Freudentaumel bei Darmstadt's Lilien

Aytac Sulu zum 5:0 Foto: Gido Heß
  • Aytac Sulu zum 5:0 Foto: Gido Heß
  • hochgeladen von Gido Heß

Laola Welle beim Sensationellen 5:0 gegen Union Berlin. Die Lilien haben die Berliner förmlich auseinander genommen. Das Merck Stadion am Böllenfalltor bebte unter den Freudengesängen im ausverkauftem Wohnzimmer der Heiner!
Und ein weiterer Rekord gibt es, die Elf von Trainer Dirk Schuster ist nun schon 16 Spiele ohne Niederlage. Ein großes Grinsen wich nicht mehr aus den Gesichtern der Spieler, Verantwortlichen und Fans. Nach dem Kantersieg festigen die Lilien sich souverän und verdient den zweiten Rang. Die Berliner zündeten am Anfang des Spiels ein Feuerwerg auf den Rängen. Das blieb aber das einzige Feuerwerg. Den auf den Rasen zeigten die Lilien zu was sie in der Lage sind, Heller und Sailer zündeten ihre Turbos dem die Abwehr von Union nicht entgegen zu setzen hatte.
Dirk Schuster "Wir wollten unbedingt die drei Punkte bei uns behalten, und das hat man gemerkt. Ich will das aber nicht überbewerten, es warten schon die nächsten schweren Spiele auf uns."

SV Darmstadt 98
Mathenia – Balogun, Bregerie, Sulu (85. Gorka), Holland – F. Jungwirth, H. Behrens (81. Y. Stark) – Ivana, Sailer, M. Heller (84. Stegmayer) – König

1. FC Union Berlin
Amsif – Trimmel, Puncec, Schönheim, Kopplin – M. Parensen (63. Hollwitz), Leistner – Quiring (45.+1 D. Haas), Kobylanski, Skrzybski – Polter

Tore:
1:0 Balogun (34.)
2:0 Bregerie (45.+2/Foulelfmeter)
3:0 Ivana (56.)
4:0 Sulu (80.)
5:0 Sulu (83.)

Strafen:
Kopplin (1)
Amsif (45./Notbremse)

Zuschauer:
15000

Schiedsrichter:
Deniz Aytekin (Oberasbach)

Weitere Fotos:
https://www.facebook.com/media/set/?set=a.1562037417385275.1073741853.1410787049176980&type=1

Autor:

Gido Heß aus Reichelsheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.