Gutenbergschüler und Dotterstiftung - gemeinsam für einen guten Zweck

3Bilder

Erstmalig nahmen Schülerinnen und Schüler der Gutenbergschüler am „SkyRun“ in Frankfurt unter dem Motto "Run & Feel" teil. 61 Stockwerke, 1202 Stufen oder 222 Höhenmeter waren die Herausforderung bei Europas höchstem Treppenhauslauf.

Eindrucksvoll war es, wenn die über 20 Schülermannschaften in 5er- Teams den Messeturm erstürmten. Mit einem 4. Platz in der Teamwertung erreichte man auch ein hervorragendes Ergebnis. Klassenlehrer Hans Kraus und Sportlehrer Hannes Marb begleiteten bei diesem Charity Event die Kinder. Der Verein und Ausrichter ARQUE e.V. mit Sitz in Mainz unterstützt Menschen, die mit einer angeborenen Querschnittslähmung auf die Welt kommen.

Ein großer Dank geht an die Dotterstiftung, die es erst ermöglichte an diesem Ereignis teilzunehmen. Der Teamname zeigt den Spirit: „Run and Feel - gemeinsam für Eberstadt“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen