Hessische Meisterschaften der Lateintänzer

Siegerehrung Hauptgruppe S Latein
5Bilder
  • Siegerehrung Hauptgruppe S Latein
  • hochgeladen von Ilse Fried

Das TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt richtete am Samstag, den 23. d. M. die Hessischen Meisterschaften der Lateintänzer aus. Die Ausscheidung der Senioren I A und der Senioren II S-Klasse wurde mit Sondergenehmigung von Herrn Michael Eichert, Bundessportwart, in Kombination durchgeführt da in der Senioren I A-Klasse, bedingt durch Krankheit eines Paares, nur zwei Paare am Start waren hätte diese nicht stattfinden können. Sieger in der Senioren I A-Klasse Latein wurde Jörg Dechert/Claudia Sedlacek-Dechert vom Schwarz Silber Frankfurt. In der Senioren II S-Klasse Latein wurden Ulrich und Carmen Sommer, Rot-Weiß-Club Gießen Landesmeister. In der Hauptgruppe B-Latein waren 14 Paare am Start. Sieger wurde Andreas Tenyi/Rosanna Sickenius, Schwarz Silber Frankfurt. Das Paar des TSZ Blau-Gold Casino, Markus und Jessica Daab, erreichte in diesem starken Feld das Semi-Finale. In der anschließenden Hauptgruppe A Latein waren 3 Paare vom veranstaltenden Club vertreten. Thiemo Coors/Miriam Stein erreichten das Semi Finale, während Sören Tiegel/Stefanie Zimpel, sie tanzen erst seit kurzen zusammen, Thomas Heinz/Verena Großkreuz, die altersgemäß in der HGR II starten, leider nicht über die Vorrunde hinaus kamen. Hessenmeister diese Klasse wurde nach einem spannenden Zweikampf Giuseppe Scera/Lina Mkrtchyan, Tanzsportzentrum Heusenstamm. Das letzte Turnier dieses Tages war die Hauptgruppe S-Latein mit 6 Paaren die um den Titel wetteiferten. Als klarer Sieger ging Evgeny Vinokurov/Christina Luft, Schwarz-Rot Wetzlar von der Tanzfläche.
Auch ein Standard Paar des TSZ Blau-Gold Casino war sehr erfolgreich. Benjamin Wagner/Mia Mäder wurden beim Rot-Weiß Kaiserslautern in der Hauptgruppe II B Sieger in einem Feld von 11 Paaren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen