Initiative "Meine Abwehr steht" erhält Auszeichnung des DFB

Die gemeinsame Initiative "Meine Abwehr steht" des SV Darmstadt 98, der AG KOBRA und des Kommunalen Präventionsrates der Stadt Darmstadt hat am Mittwoch (8.) die Auszeichnung "Kinderträume 2011" des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) erhalten.

Aus den Händen von Welt- und Europameisterin Renate Lingor nahmen die Schirmherren der Kampagne, der künftige Oberbürgermeister der Wissenschaftsstadt Darmstadt Jochen Partsch (Grüne) und Lilien-Präsident Hans Kessler, die Urkunde entgegen. Kessler: "Wir können zusammen mit allen Beteiligten sehr stolz sein, dass der DFB unsere gemeinsame Kampagne ausgezeichnet hat." Der Lilien-Präsident betonte zudem die Wichtigkeit des sozialen Engagements des SV 98 in der Region und kündigte an, dass der Verein das Projekt auch weiterhin unterstützen werde.

Für den Sozialdezernenten Jochen Partsch liegen in der langfristig angelegten Kooperation für eine zielgerichtete Präventionsarbeit mit sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen auch weitergehende Chancen. Die vorbildliche Kooperation unter dem Motto "Meine Abwehr steht" gelte es nun kontinuierlich auszubauen, betont Partsch und sieht das gemeinsame Engagement durch die Würdigung der Kampagne durch den Deutschen Fußball-Bund bestätigt.

In der langfristig vereinbarten Zusammenarbeit werden neben den Kampagnenzielen zur Sucht- und Gewaltprävention auch Effekte zur Integration und dem Abbau von Fremdenfeindlichkeit erzielt, sind sich Kessler und Partsch einig. Der mit der Auszeichnung verbundene Geldpreis in Höhe von 3.000,- Euro wird in zukünftige Aktionen der Kampagne "Meine Abwehr steht" investiert.

Quelle: http://www.sv98.de/news/allgemeines/details/datum/2011/06/10/initiative-meine-abwehr-steht-erhaelt-auszeichnung-des-dfb.htm

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen