Lilien gewinnen Hessenderby gegen Wiesbaden

Fußball. Der SV Darmstadt 98 hat das Hessenderby gegen den Tabellenvierten Wehen Wiesbaden gewonnen. Elton da Costa schoss in einer rasanten Partie in der 65. Spielminute das Siegtor.
Darmstadt startete besser in das Spiel und Marcel Heller hätte nach 37 Sekunden schon die Führung erzielen können, doch der Mittelfeldspieler vergab freistehend. Danach wurde die Partie zerfahrener. Es gab kaum noch Torchancen auf beiden Seiten. Nach der Pause erhöhte der SV 98 den Druck und Stegmayer scheiterte nur knapp an der Latte (61.). Aber vier Minuten später jubelten die 5000 mitgereisten Lilienfans dann doch. Nach schöner Vorlage von Gondorf verwandelte Elton da Costa eiskalt. Gegen Ende der Partie hatte Wehen noch ein paar kleinere Chancen, aber am Ende blieb es bei einem verdienten 1:0-Auswärtssieg.
Am nächsten Samstag (10.) findet um 13:30 Uhr am Böllenfalltorstadion das Saisonfinale statt. Das Spiel gegen Holstein Kiel ist aber nur Formsache, da Leipzig mit dem 5:1-Heimsieg gegen Saarbrücken den Aufstieg in die Zweite Liga klar gemacht hat.

Autor:

Moritz Zschau aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.