Lilien siegen 7:0 (4:0) im Benefizspiel in Arheilgen

Im Benefizspiel für den finanziell angeschlagenen 1.FC Arheilgen setzten sich die Lilien vor knapp 500 Zuschauern mit 7:0 (4:0) durch. Im Vorprogramm gewann eine Arheilger Stadtteilauswahl gegen die Traditionsmannschaft des SV98 mit 3:1. Torschütze für die Lilien war Uwe Kuhl.

So spielten die Lilien:
David Salfeld – Sebastian Zielinsky (46. Andreas Gaebler), Benjamnin Gorka (46. Benjamin Maas), Cem Islamoglu (46. Christan Beisel), Nikola Mladenovic (46. Julian Ratei) – Danny Latza (C) (46. Marc Schnier), Musa Karli, Hanno Behrens (46. Uwe Hesse), Preston Zimmerman (46. Rudi Hübner) – Marcus Steegmann (46. Ugur Albayrak), Kacper Tatara (46. Burak Bilgin)

So fielen die Tore:
14. 0:1 Kacper Tatara
22. 0:2 Marcus Steegmann (FE.)
24. 0:3 Preston Zimmerman
34. 0:4 Danny Latza
57. 0:5 Rudi Hübner
70. 0:6 Marc Schnier
72. 0:7 Andreas Gaebler

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen