Lilien verspielen Sieg gegen Heidenheim

Fußball. Trotz einer Viertelstunde Überzahl konnten die Lilien nicht den nächsten Heimsieg einfahren. Nach einer weitgehend ereignislosen Partie trennten sich die beiden Aufsteiger am Ende verdient mit einem 1:1.
Beide Mannschaften legten von Anfang an sehr viel Wert auf die Defensivarbeit. Beim SV 98 rückte Michael Stegmayer für Fabian Holland in die Startformation. Auf Seiten des FCH wurde der ehemalige Darmstädter Torwart Jan Zimmermann, der am Samstag seinen 30. Geburtstag feierte, mit Fangesängen empfangen. Auf dem Spielfeld spielte sich nur sehr wenig ab in der ersten Halbzeit. Nur ein Freistoß von Stegmayer kam gefährlich auf das Heidenheimer Tor, sonst waren keine Torabschlüsse auf dem Offensivkonto beider Mannschaften zu verbuchen.
Nach dem Seitenwechsel änderte sich weiterhin nichts am Spielgeschehen. Deshalb war die Führung der Lilien auch nur ein Zufallsprodukt: Nach einem Freistoß vom sonst blassen Jerome Gondorf kam Kapitän Aytac Sulu im Strafraum zum Fall. Schiedsrichter Benjamin Cortus entschied umstrittenerweise auf Foulelfmeter. Dann konnte der seit November torlose Stroh-Engel endlich wieder einen Treffer verbuchen und gleichzeitig das 1:0 erzielen. Kurz darauf sah der Heidenheimer Verteidiger Heise nach wiederholtem Foulspiel die gelb-rote Karte. Doch dem FCH gelang in Unterzahl durch Niederlechner der Ausgleich (77.).

Autor:

Moritz Zschau aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.