Sturmduo sorgt für drei Punkte des SV98

Am Samstag, dem 15. Februar, trafen die Lilien auf den Tabellenachten Regensburg. Der SV98 setzte sich nicht unverdient mit 2:1 durch.
Schon bereits vor dem Spiel erkannte man anhand des Platzes, dass heute mehr gekämpft wird als Fußball gespielt. In der Anfangsphase konnte keines der beiden Mannschaften gefährlich vor das Tor des Gegners kommen. Daher war es eher überraschend, dass Marco Sailer sich nach 17 Minuten von den 5600 gekommenen Zuschauern feiern lassen konnte. Top-Torjäger Dominik Stroh-Engel passte einen Ball haargenau auf Sailer, der den Ball aus gut 8 Metern in das linke Eck schoss. Regensburg kam nach dem Gegentor dann besser ins Spiel - gravierende Torchancen blieben bis zur Pause allerdings auf beiden Seiten aus. Nach der Pause wurde der SSV Jahn im Angriff immer stärker, doch die Darmstädter Abwehr stand sehr solide. In der 61.Spielminute tauchte dann plötzlich Stroh-Engel an der Strafraumgrenze von Regensburg auf. Nach brillianter Vorarbeit von Sailer erzielte der Torjäger der Lilien mit einem tollen Volleyschuss sein 18.Saisontor. Danach schien das Spiel eigentlich entschieden - doch Dressler erzielte in der 90.Minute das Anschlusstor. Der SVD spielte die Nachspielzeit dann allerdings souverän hinunter.
Nächsten Samstag ist der SV Darmstadt 98 beim Chemnitzer FC zu Gast. Dort
hoffen die 98er natürlich wieder auf einen Sieg.

Aufstellungen:

SV Darmstadt 98: Jan Zimmermann (C) - Aaron Berzel, Benjamin Maas, Benjamin Gorka, Michael Stegmayer - Milan Ivana, Jerôme Gondorf, Hanno Behrens (70. Baier), Marcel Heller - Marco Sailer (88. Sirigu), Dominik Stroh-Engel

SSV Jahn 2000 Rgensburg: Bernhard Hendl - Andreas Güntner - Azur Velagic - Abdenour Amachaibou (70. Windmüller) - Jonatan Kotzke - Romas Dressler - Jim-Patrick Müller - Oliver Hein - Zlatko Muhovic (52. Aosman) - Mario Neunaber - Sebastian Nachreiner (C)
Schiedsrichter: Alexander Sather (Grimma)
Tore: 1:0 Sailer (17.), 2:0 Stroh-Engel (61.), 2:1 Dressler (90.)

Autor:

Moritz Zschau aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.