SV 98 kooperiert mit dem Projekt Aha! / Unterstützung bei den Heimspielen

Das DRK in Hessen Volunta gGmbH startete im Sommer 2009 ein Pilotprojekt, das Menschen mit Behinderung in Ihrem Wunsch unterstützt, selbst bürgerschaftlich tätig zu werden. Im Projekt Aha! (Aber hallo: Engagiert und besonders!) können Erfahrungen in einem sozialen Engagement abseits der gewohnten Betreuungsstruktur gesammelt werden.

"Wir waren, als wir auf das Projekt angesprochen worden sind, sofort begeistert und wollten dieses unterstützen. In Abstimmung mit der Volunta gGmbH haben wir anschließend eine Tätigkeit bei unseren Heimspielen gesucht", erläutert SV 98-Vizepräsident Markus Pfitzner den Beginn der Zusammenarbeit. Ab dem kommenden Spieltag gegen den FC Carl Zeiss Jena werden Herr Andreas Stelzer und Nico Lata, zwei Lilienfans mit Lernschwierigkeiten, für den SV 98 bei den Heimspielen tätig sein. Sie werden sich vor den Begegnungen und in der Halbzeitpause um den Verkauf des LilienKuriers kümmern, die dafür vorgesehenen Verkaufsboxen befüllen, diese an die Verkaufsstandorte bringen und für genügend Nachschub sorgen.

"Wir freuen uns sehr, dass wir den beiden Projektteilnehmern in Kooperation mit dem SV 98 ein Engagement in einem solch wunderbaren Umfeld vermitteln konnten. Die hohe Identifikation mit der Einsatzstelle schafft hier eine tolle Basis", findet Jens Bucher, Leiter des Projekts Aha!. Nach getaner Arbeit werden die beiden dann auf die Tribüne Platz nehmen und den Lilien die Daumen drücken. Beim ersten Schnuppertag zum Heimspiel gegen Chemnitz konnten Sie auch gleich einen Sieg miterleben. Es würde nicht nur die beiden freuen, wenn es in den weiteren Heimspielen ebenfalls mit einem Dreier klappt.

Gefördert wird das Projekt Aha! durch die "Aktion Mensch".

Autor:

SV Darmstadt 98 aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.