SV 98 verpflichtet Flügelflitzer Manu aus Halle

Fußball. Der SV Darmstadt 98 hat mit Braydon Manu einen weiteren Flügelflitzer verpflichtet. Der 22-jährige kommt von Drittligist Halle und unterschreibt bei den Lilien einen Vertrag bis 2022. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

Manu erkämpfte sich in der vergangenen Saison einen Stammplatz beim Halleschen FC und bestritt 18 Partien von Beginn an, bei 8 weiteren Spielen wurde er eingewechselt. In der vergangenen Saison erzielte Manu 3 Treffer und bereitete 5 Tore vor. Im Winter hatte der beim FC St. Pauli, dem HSV und Eintracht Braunschweig ausgebildete Mittelfeldspieler noch seinen Vertrag bis 2020 vorzeitig verlängert, doch jetzt entscheidet er sich dazu, bei Darmstadt eine neue sportliche Herausforderung zu suchen.
Sportdirektor Carsten Wehlmann hebt seine Schnelligkeit und Durchsetzungskraft auf der Außenbahn hervor - zudem hat der erst 22-jährige bereits 58 Spiele für Halle in der Dritten Liga absolviert. Bei Darmstadt erhält Braydon Manu die Rückennummer 33.

Mit Manu und Skarke verpflichtete der SV 98 zuletzt zwei Akteure für das linke Mittelfeld. Ob dies ein Hinweis sein könnte, dass Mehlem den Verein Richtung Nürnberg oder Stuttgart verlässt, steht in den Sternen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen