Von 0 bis zum Tripple-Gewinner

Die U-12 Juniorinnen der DJK/SSG Darmstadt gewinnen das Pokalfinale und holen sich damit das Tripple.

Im Regionalpokalfinale, der D-Juniorinnen, standen sich die Mädels von der DJK/SSG Darmstadt und der aus Michelstadt gegenüber. Die Mädels aus Darmstadt entschieden das Finale mit 5:2 für sich und holten sich somit den Pokal. "Wenn man bedenkt, wie wir vor einigen Jahren angefangen haben ist das unglaublich!", sagte der Trainer Andreas Schmitt nach dem Spiel. Damit sind die U-12 Mädchen der DJK aus Darmstadt Tripple-Gewinner. Obwohl ihre Saison noch nicht fertig gespielt ist, sind sie uneinholbar erster in ihrer Liga. Darüberhinaus gewannen sie bereits im Januar die Hallenkreismeisterschaft. Durch den Sieg des Regionalpokals fahren die Mädels aus Darmstadt am 13.06. nach Waldeck-Netze, um dort um den Hessenpokal zu spielen. Der Gewinner des Hessenpokals wird im Turniermodus ermittelt und bringt den Mädels neue Gegner, sowie neue Erfahrungen. Die Mädels freuen sich auf folgende Gegner: KSV Hessen Kassel, 1. FFC Frankfurt, SV Hofheim (Wiesbaden), MSG Pohlheim (Gießen). Eine Spielerin sagte bereits: "Wir freuen uns auf die Gegner und werden unser bestes geben, um den Hessenpokal der D-Juniorinnen nach Darmstadt zu holen."

Autor:

Jessica Schmitt aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.