Wintertransfers beim SV 98 im Anflug

Fußball. Das war sie also, die erste Hinrunde der Lilien in der Bundesliga seit 33 Jahren. Und die ersten 17 Spiele der Saison verliefen alles andere als schlecht - mit 18 Punkten steht man auf einem soliden Mittelfeldplatz. Außerdem gab es überraschende Erfolge wie die Auswärtssiege in Leverkusen und Augsburg und die Unentschieden beim BVB sowie dem FC Schalke 04. Und dann gab es ja auch och den grandiosen Derbysieg gegen den Rivalen Eintracht Frankfurt!
Allerdings wurde in den letzten Saisonspielen vor der Winterpause oft Punkte unnötig liegen gelassen. Zuletzt nahm der sonst eher ruhig gestimmte Cheftrainer Dirk Schuster seine Mannschaft öffentlich in die Kritik, bezeichnete er sei Team nach der Niederlage in Gladbach in Überzahl als "dämlich".
Deshalb kündigte Schuster vor Kurzem an, in der winterlichen Transferperiode alle Augen offen zu halten. Allerdings musste er manchen Journalisten wieder zurecht weisen, als diese ihn wegen eines Kießling-Transfers befragten. "Utopisch" sei dieser Wechsel allemal, man müsse fast die ganze Mannschaft verkaufen, um solch einen Spieler stemmen zu können.
Neben eines möglichen Neuzugang im Angriff sieht Darmstadts Erfolgscoach auch in der linken Abwehrseite Nachholbedarf, wo Fabian Holland und Junior Diaz beide bisher Defizite auswiesen - sowohl in der Defensive als auch im Spiel nach vorne.
Sollte es Schuster gelingen, einen potentiellen Angreifer unter Vertrag zu nehmen, dürften Dominik Stroh-Engel alle Wege offenstehen. Zuletzt bekundete Arminia Bielefeld Interesse an dem einst erfolgreichen Stürmer vom SV Darmstadt 98. Unter Schusters Regie wurde Stroh-Engel der beste Torjäger aller Zeiten in der 3. Liga und auch in Liga 2 steuerte er 10 Treffer zum sensationellen Bundesligaaufstieg ein. Zuletzt war er allerdings chancenlos gegen den widererstarkten Sandro Wagner und wenn Stroh-Engel mal auf dem Platz stehen sollte, wirkt er eher verloren als in das Darmstädter Spiel eingebunden.

Autor:

Moritz Zschau aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.