Gewerbeverein Kranichstein (GVK) gratuliert dem Physiotherapiezentrum am See Al Jasem in Kranichstein für das 10-jährige Jubiläum

Gewerbeverein Kranichstein (GVK) gratuliert dem Physiotherapiezentrum am See Al Jasem in Kranichstein für das 10-jährige Jubiläum
  • Gewerbeverein Kranichstein (GVK) gratuliert dem Physiotherapiezentrum am See Al Jasem in Kranichstein für das 10-jährige Jubiläum
  • hochgeladen von Santi Umberti

"Der Gewerbeverein Kranichstein (GVK) gratuliert dem Physiotherapiezentrum am See Al Jasem in der Grundstraße 10, 64289 Darmstadt-Kranichstein zum zehnjährigen Jubiläum. Wir wünschen dem Inhaber Abdulhamid Al Jasem und seinem Team auch weiterhin erfolgreiche Geschäfte und alles Gute für die Zukunft", sagten Santi Umberti, Vorsitzender des Gewerbevereins Kranichstein (GVK) und Sylvia Strecker, Stellvertretende GVK-Vorsitzende.

Das Physiotherapiezentrum am See Al Jasem wurde am 1. Oktober 2003 in der Grundstraße 10 in Darmstadt-Kranichstein neu eröffnet. Seitdem ist es ein fester Bestandteil der Stadt und aus Darmstadts Norden nicht mehr wegzudenken. Auch als Gründungsmitglied des Gewerbevereins Kranichstein (GVK) engagiert sich Herr Al Jasem aktiv für die Weiterentwicklung des Stadtteiles und des Standortes Darmstadt-Kranichstein.

Das Physiotherapiezentrum betreut Patienten in einem 50.000 Einwohner zählenden Einzugsgebiet. Die angebotene Qualität der Behandlung und die Freundlichkeit der Therapeuten hat sich herumgesprochen und so kommen die Menschen aus Messel, Wixhausen, Arheilgen, Darmstadt und natürlich aus dem eigenen Stadtteil. In den 10 Jahren seines Bestehens hat sich das Physiotherapiezentrum zu einem Treffpunkt für Prävention und Gesundheitsvorsorge entwickelt.

Viele Patienten sind dem Zentrum seit den Tagen der Gründung treu geblieben und kommen immer wieder gern zu Rückenschule, Seniorengymnastik oder Physiotherapie. Zu den Angeboten der Physiotherapie gehören Manuelle Therapie, Krankengymnastik, Krankengymnastik an Geräten, Lymphdrainage, Massage und PNF. Natürlich hat sich das Angebot in den Jahren erweitert. So bietet das Zentrum beispielsweise seit neustem Behandlungen nach dem ostheopathisch-viszeralen Konzept an. Dieses Konzept berücksichtigt den Zusammenhang von inneren Organen mit auftretenden Rückenbeschwerden in einem aus der traditionellen chinesischen Medizin bekannten Ansatz. Die in den Räumen durchgeführte Fußpflege rundet das Angebot für die Patienten ab. Das Zentrum pflegt außerdem eine gute Zusammenarbeit mit Ärzten aus dem Stadtteil und der Nachbarschaft und möchte sich auf diesem Wege für die Zusammenarbeit und das Vertrauen bedanken.
Auch das Praxisteam des Physiotherapiezentrums hat sich in den 10 Jahren des Bestehens stark vergrößert. So ist die Anzahl der Mitarbeiter von anfangs 2 auf nunmehr 5 gewachsen. Herr Al Jasem plant, dies zu erweitern.

Anlässlich des Jubiläums fand am 11. Oktober 2013 ein Tag der offenen Tür statt. Mit Kaffee und Kuchen hat sich das Praxisteam bei seinen Patienten für das langjährige entgegengebrachte Vertrauen bedankt. Interessierte konnten sich über die Angebote informieren und die Praxisräume besichtigen. Der Verkaufserlös von Kaffee und Kuchen soll einem Projekt für Waisenkinder in Syrien gespendet werden. Das Team des Zentrums hat sich über den zahlreichen Besuch und die von vielen Patienten überbrachten Glückwünsche sehr gefreut. "Der Vorstand des Gewerbevereins Kranichstein (GVK) freut sich, dass der Tag der offenen Tür des Physiotherapiezentrums am See Al Jasem auch aktiv vom Gewerbeverein Kranichstein unterstützt werden konnte", so Ulrike Poth, Stellvertretende GVK-Vorsitzende und Heiko Neugebauer, GVK-Schatzmeister abschließend.

GVK, Ihr Partner für einen starken Standort Darmstadt-Kranichstein!

http://www.gewerbeverein-kranichstein.eu

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen