05.12.2019: Haus & Grund-Vortrag informiert
Betriebskosten im Mietvertrag vereinbaren

Thomas Bellmer, Geschäftsführer Haus & Grund Darmstadt
  • Thomas Bellmer, Geschäftsführer Haus & Grund Darmstadt
  • Foto: © Haus & Grund Darmstadt
  • hochgeladen von Iris Vollmann

Nebenkosten werden oft als „zweite Miete“ bezeichnet. Sie sind immer wieder Anlass für Missverständnisse zwischen Vermieter und Mieter. Dabei könnten viele Unstimmigkeiten mit einer Überprüfung des Mietvertrages vermieden werden. Entsprechend sind die Betriebskosten ein wesentlicher Teil der Beratungsarbeit von Eigentümer- und Mieterorganisationen.

Um Konflikte von vornherein zu vermeiden, sollten Vermieter sich rechtzeitig mit dem Thema Betriebskosten beschäftigen. Wie sie richtig vereinbart und abgerechnet werden, erklärt Fachanwalt Thomas Bellmer, Geschäftsführer von Haus & Grund Darmstadt, am 5. Dezember 2019. Die Veranstaltung findet um 17 Uhr bei der Sparkasse Darmstadt statt: Rheinstraße 10-12, 64283 Darmstadt. Anmeldung: Telefon 06151 - 2816 100 899

Über Haus & Grund Darmstadt
Haus & Grund Darmstadt e. V. vertritt seit 1904 die Interessen von mehr als 5.000 Eigentümern und Vermietern in Darmstadt und Umgebung. Der Verein berät seine Mitglieder in sämtlichen Rechtsfragen rund um die eigene Immobilie. Haus & Grund Darmstadt ist einer von 900 Vereinen, die in 22 Landesverbänden beim Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland organisiert sind. Damit ist er Teil einer starken politischen Interessenvertretung für das private Eigentum in Deutschland.

Autor:

Iris Vollmann aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.