DRK Ortsverein Höchst/Odw: Garagenneubau und Renovierung der Unterkunft

Um die Voraussetzungen für die Aufgabenwahrnehmung der DRK-Bereitschaft und des Jugendrotkreuzes in unserer Gemeinde Höchst zu optimieren und die ordnungsgemäße Unterstellung der Katastrophenschutzfahrzeuge zu gewährleisten, haben wir das seither angemietete Objekt im Kleingartenweg 11 in Höchst mit Unterstützung unseres Kreisverbandes erworben.

Auf einer entsprechenden Freifläche soll dort eine neue Fahrzeughalle entstehen, die sich auch schon im Bau befindet. Ferner wurden die im Objekt vorhandenen Räumlichkeiten umgebaut und renoviert. Hierbei haben die ehrenamtlich tätigen Helfer/innen unseres DRK-Ortsvereins erhebliche Eigenleistungen in ehrenamtlicher Tätigkeit erbracht.

In der Bereitschaft Höchst versehen rund 15 aktive Helferinnen und Helfer freiwillig ihren Dienst zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde und darüber hinaus im gesamten Odenwaldkreis.

Bei zahlreichen öffentlichen Veranstaltungen im Gemeindegebiet sind wir präsent und stellen die sanitätsdienstliche Betreuung sicher. Unsere aktiven Mitglieder der Bereitschaft sind als Bereichssanitätsgruppe Höchst fest in das Hilfeleistungssystem des Odenwaldkreises integriert, um insbesondere bei größeren Schadensereignissen den professionellen Rettungsdienst zu unterstützen.

Durch die bereits realisierten und vorgesehenen Maßnahmen wird die derzeitige Situation erheblich verbessert, was erfahrungsgemäß auch zu einem weiteren Zuspruch an Aktiven führen wird. Insbesondere wurden auch die Möglichkeiten für die Arbeit im Jugendrotkreuz optimiert.

Weitere wesentliche Vorteile bestehen auch darin, neue Angebote in der Sozialarbeit, speziell der Seniorenarbeit, zu schaffen. Ferner ist daran gedacht, den Mehrzweckraum DRK-Selbsthilfegruppen zur Verfügung zu stellen.

Dies alles kostet sehr viel Geld und herausragendes persönliches und ehrenamtliches Engagement eines jeden Helfers. Damit wir auch weiterhin umfassende sanitätsdienstliche und soziale Hilfen für Sie und die Höchster Bevölkerung bereithalten können, sind wir auch auf Ihre Unterstützung angewiesen. Mit einer Geldspende ermöglichen Sie es, dass wir Menschen, die in Not und Bedrängnis sind, helfen können.

Öffnen auch Sie Ihr Herz für andere. Tragen Sie mit Ihrer Spende zur Hilfe bei. Bitte unterstützen Sie unser ehrenamtliches Engagement. Dafür danken wir Ihnen sehr herzlich.

Ihre Spende überweisen Sie bitte auf das Konto des DRK-Ortsvereins Höchst, Konto Nr. 900 11 362 bei der Sparkasse Odenwaldkreis (BLZ: 508.519.52). Wir versichern Ihnen, dass Ihre Spende zweckgebunden für unseren Ortsverein verwendet wird.

Natürlich sind wir auch für weitere freiwillige Helfer/innen dankbar. Haben Sie Lust, sich für andere zu engagieren? Wenn Sie diese Frage mit ja beantworten können, kommen Sie doch einfach bei uns vorbei (montags von 19 bis 21 Uhr) und informieren sich. Sie erreichen uns unter der Rufnummer 0163 – 2532240 (Markus Wangler, Vorsitzender) oder besuchen Sie uns auf unserer Homepage www.drk-hoechst-odw.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen