Erlös 17 109,93 Euro - Neuer Rekord beim Südostbasar 2013 - nachhaltig und gewinnbringend

8Bilder

Das Helferteam des Südostbasars kann stolz sein: mit 17 109,93 Euro wurde das Ergebnis des Vorjahres um 1100 Euro übertroffen.
Ein herzliches Dankeschön gilt allen Sachspendern und Käufern, aber vor allem dem ehrenamtlichen Basarteam, ohne dessen unermüdlichen Einsatz die Durchführung des Basars nicht möglich wäre.
Mit dem Erlös werden viele soziale Projekte und die Sanierungsmaßnahmen des Christophorushauses der Südostgemeinde in Darmstadt unterstützt. Übrig gebliebene Sachspenden gingen an: Kaufhaus der Gelegenheiten (KaGel), Horizont (Obdachlosenbetreuung und Betreutes Wohnen), ADRA (Projekt „Kinder helfen Kindern"), DRK, Deutscher-Kamerunischer Verein (DeKaVEZ), Nieder-Ramstädter Diakonie, Kreuzkirchengemeinde Arheilgen, Flüchtlingsheim Alsbach, Hirschpark-Klinik Alsbach, Kinderkleiderkiste der Liebfrauengemeinde, BAFF Kindersecondhandladen in Eberstadt, Mornewegschule, Kirchbergschule in Bensheim und "Haus Berghof" (Suchteinrichtung bei Freudenstadt).
Der nächste Südostbasar ist 2014 geplant:
Freitag, 27. Juni von 15 - 22 Uhr
Samstag, 28. Juni von 10-18 Uhr, ab 15 Uhr reduzierte Preise.
Ort: Ev. Südostgemeinde, Herdweg 122, 64287 Darmstadt.

Autor:

Nachhaltigkeit in Darmstadt aus Darmstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.