Französische Chansons beigeistern Festbesucher

6Bilder
Wo: Sport- und Kulturhalle, Schulstraße 18, 64342 Seeheim-Jugenheim auf Karte anzeigen

SEEHEIM-JUGENHEIM. Verschwisterung lebt von vielen Wegen. Einer davon ist die Musik. Sie verbindet sprachübergreifend. Zu seinem dritten öffentlichen Konzert gastierte am Himmelfahrtstag der „Chorale du Lac“ bei der Festveranstaltung „Vaddertag rund um die Sport- und Kulturhalle“. Veranstalter waren der Kraftsportverein, die Spielvereinigung, der Rad- und Rollsportverein, der Schützenverein und die See´mer Kerweborsch.
Zu dem Konzert hatte die das gemeindliche Büro für Städtepartnerschaften eingeladen. Bei strahlendem Sonnenschein begrüßte Bürgermeister Olaf Kühn gemeinsam mit den Vereinsvorständen die über vierhundert Zuhörer. Als „Motoren der Partnerschaft“ bezeichnete der Rathauschef Joel Raynaud (Präsident des Comité du Jumelage), Gerd Kammler (Büro für Internationale Beziehungen in Villenave d´Ornon), Günter Ebert und Sven Holzhauer (beide Club für Freizeitsport Bergstraße)
sowie Karsten Paetzold (Büro für Städtepartnerschaften der Gemeinde Seeheim-Jugenheim).
Bereits nach wenigen Liedern hatten die fünfzehn Sängerinnen und Sänger aus der französischen Schwesterstadt Villenave d´Ornon die Herzen der über vierhundert Zuhörer erobert.
Chorleiter Joel Raynaud, der zugleich Präsident des Partnerschaftskomitees und Motor der Partnerschaft in Südwestfrankreich ist, hatte dass Repertoire in zwei Konzertteile gegliedert. Der Chor eine Auswahl präsentierte französische Chansons. Viele Lieder stammten aus der Feder von Charles Aznavour und Jacques Brel.
An einem Infostand konnten die Festbesucher Wein aus Bordeaux, Wurst und Käse probieren. Die Einnahmen überreichten die Franzosen den beteiligten Vereinen.
Manch einer der Gäste will in der nächsten Zeit die Partnerstadt besuchen, dass zeigte sich am Informationsstand des Verschwisterungskomitees. Die ausgelegten Broschüren waren stark nachgefragt.

psj
Pressestelle der Gemeinde Seeheim-Jugenheim
Pressesprecher Karsten Paetzold
Tel.: 06257 99 01 03
Fax: 06257 99 04 81
Mobil: 0151 18 69 39 52
Email: karsten.paetzold@seeheim-jugenheim.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen