Odenwaldklub Ober-Ramstadt auf dem Nibelungensteig zwischen Zwingenberg und Weschnitz

13 1/2 Wanderer in Schlierbach
14Bilder
Wo: Nibelungensteig zw. Zwingenberg und Weschnitz, Krehbergstraße 512, 64686 Lautertal (Odenwald) auf Karte anzeigen

Am vergangenen Wochenende bestiegen die Wanderer der Odenwaldklub Ortsgruppe Ober-Ramstadt den

Nibelungensteig

in 2 Etappen zwischen Zwingenberg und Weschnitz.

Zunächst ging es am Samstag (29.06.) in Fahrgemeinschaften von Ober-Ramstadt nach Zwingenberg, wo die erste Etappe bei regnerischem Wetter startete.
Auf der circa 19 Kilometer langen Etappe

von Zwingenberg über den Melibokus und das Felsenmeer nach Schannenbach

führte der Nibelungensteig die Wanderer über verschlungene Wege durch die Wälder.
Nach dem Aufstieg von Zwingenberg (100m) zum Melibokus (517m) ging es wieder bergab über das Felsenmeer (514m) nach Reichenbach (220m).
Von hier führte es die Wanderer über das Hofgut Hohenstein (331m) bergauf nach Schannenbach (480m).
Nach circa 7 1/2 Stunden hatten die Wanderer die erste Etappe geschafft und konnten den Abend im Gasthaus" Zum Odenwald" ausklingen lassen.

Am Sonntag (30.06.) starteten die Wanderer die zweite Etappe

von Schannenbach nach Weschnitz.

Bei traumhaften Sonnenschein führte der Nibelungensteig die Teilnehmer zunächst zur Mathildenruhe am Krehberg (560m) mit einem wunderbaren Ausblick ins Tal.
Weiter ging es nach Schlierbach (235m), das unter anderem für seinen Friedhof bekannt ist. Hier sind anstelle von Grabsteinen einfache weiße Holzkreuze, die außer dem Namen und Geburts- und Todestag des Verstorbenen nur mit einem Blumentopf bemalt sind. Dieser einmalige Brauch geht auf die Calvinisten zurück,weshalb der Fiedhof unter Denkmalschutz steht.
Der nächste Anstieg führte die Wanderer nach Lindenfels (382m) und auf einem Rundweg durch den Wald um Lindenfels herum.
Weiter ging es über Stock und Stein zum Gumpener Kreuz (273m). Hier wartete dann die letzte Herausforderung nach Weschnitz (340m) auf die Wanderer, wo die 2.Etappe auf dem Nibelungensteig nach circa 14 Kilometern und circa 4 1/2 Stunden endete.

Die Informationen zu unseren nächsten Aktivitäten entnehmen alle Interessierten und Mitglieder den beiden Schaukästen am Parkplatz Hammergasse und der Haltestelle Alter Markt sowie der aktuellen Presse.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen