Riesenglück: Mann aus Hessen gewinnt 13,5 Millionen Euro

Der Lotto-Jackpot wurde mal wieder geknackt und nur zwei Spieler teilen sich die gesamte Gewinnsumme, von jeweils rund 13,5 Millionen Euro. Einer der Glückspilze soll aus der Nähe von Giessen stammen, der andere kommt aus Berlin, das berichten verschiedene Medien.

Dem zu Folge habe der Mann aus Hessen sich bislang noch nicht gemeldet, was dafür spricht, dass er von seinem Glück noch gar nichts weiß.

Zudem sei der aktuelle Gewinn von insgesamt 27 Millionen Euro der bislang höchste Rekordjackpot in 2013.

Foto: WikiCommons / Emkaer

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ziehung_der_Lottozahlen,_Ziehungsger%C3%A4te_Spiel_77_und_Zusatzzahl_im_Main_Tower.jpg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen