Senioren auf Achse…

Das Wort „Seniorenfreizeit“ weckt meist ein bestimmtes Bild. Dieses muss man revidieren, sieht man die fröhliche, bunte und aktive Truppe, die in der vergangenen Woche an der Christuskirche in Auerbach in ihre Seniorenfreizeit startete. Unter der Reiseleitung von Winfried Schwarzkopf und Ruth Fischer fuhren 22 junggeblieben Senioren unter dem Thema „Das Schönste kommt noch…“ in das CVJM-Heim nach Grömitz / Lentserstrand an die Ostsee. Dass die Sonne lacht, wenn so viele nette Menschen reisen, durften sie erleben. Gemeinsam wurden Ausflüge nach Burg auf Fehmarn, zu einer 5-Seentour auf dem Plöner See und in die Marzipanstadt Lübeck zum Erlebnis für alle Teilnehmer. In Lübeck wurden sie in die Geheimnisse des Marzipanmachens eingeweiht und durften ihr handwerkliches Geschick beim Fertigen von Marzipanrosen unter Beweis stellen. Und am Ostseestrand bewiesen sie den Mut, sich auch bei spätsommerlichen Temperaturen noch ins kalte Wasser zu wagen. Was kann da noch Schöneres kommen? Diesem Thema spürten sie unter dem Aspekt ´Wie wird es wohl im Himmel sein?` nach. Anhand der Bibel beleuchtete der Pastor der Christuskirche Klaus Koch die Zukunft, an die Christen glauben. Dabei ging es um spannende Fragen wie: „ Wie stellst du dir den Himmel vor?“, „ Was passiert in den ersten Minuten, nachdem wir verstorben sind?“, „Welche Sprache spreche wir im Himmel?“ und „ Werden wir im Himmel unsere Familie und Freunde wieder erkennen?“ Aber auch „ Wie sieht meine persönliche Beziehung mit Gott aus?“ war eine der spannenden Fragen, die die Senioren bewegte.
Auch die älteste Freizeitteilnehmerin (98) berichtete am Sonntag strahlend von der guten Zeit, die sie gemeinsam hatten und davon, wie sehr sich die Teilnehmer gegenseitig unterstützten.

Wenn sie Interesse an weiteren Aktivitäten des Seniorenkreises der Christuskirche haben, finden sie Informationen unter www.christuskirche.com. Der Seniorenkreis trifft sich am ersten Donnerstag des Monats um 14.30 Uhr in den Räumen der Christuskirche.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen