Tiere in Not lud zum Herbstwandertag in Reichelsheim ein

Hundefreunde

Trotz kühler Temperatur und Nieselregen, waren doch über 150 Hunde Freunde aus, Groß-Gerau, Darmstadt, Heppenheim, Hanau, Offenbach und Frankfurt mit ihren Vierbeinern nach Reichelsheim gekommen.
Gelaufen wurde, wie immer, in zwei Gruppen: eine Stunde gemütlich und zwei bis zweieinhalb Stunden in etwas höherem Tempo. Die Wanderungen starteten ab 11:00 Uhr. Viele der Tierheim-Hunde sind wieder mitgelaufen, sie waren gekennzeichnet mit einem gelben Schild und im Herzen die Hoffnung, nach dem Wandertag direkt mit ihren neuen Besitzern nach Hause gehen zu können.
Neben der Wanderung gab es auch leckeres vegetarisches Essen, Kaffee, Kuchen und Getränke und allerlei Nützliches für Mensch und Tier - der Erlös ist wie immer den Tieren zugute gekommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen