Darmstadt - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur

KIRCHWEIHKANTATE VON 1932 IN DER PAULUSKIRCHE
Musikalische Vesper am Samstag, den 29. 9. 2018 in Darmstadt

Frederic Breydert, ein Komponist lebte nach seiner Emigration in den USA und in Frankreich und war im Darmstädter Paulusviertel aufgewachsen. Im Jahr 1932, als die Pauluskirche ihr 25-jähriges Jubiläum feierte, schrieb er eine Kirchweihkantate - noch unter seinem deutschen Namen Fritz Breidert. Die handgeschriebenen Noten wurden bei Renovierungsarbeiten in der Pauluskirche im Jahre 2012 wieder entdeckt. Das kleine dreisätzige Werk, das noch ganz im romantischen Stil komponiert ist, steht im...

Kultur

Philosophischer Salon am 30. September
"Analog versus Digital? Kunst und Wahrnehmung in Zeiten virtueller Weltzugänge"

Beim Wettbewerb um den Titel "Digitale Stadt" 2018 nehmen auch Künstler/innen Stellung zur Kontroverse um die Digitalisierung. Im Salon wird am 30. September, 15 bis 18 Uhr die Musikerin Susanne Resch zum Thema "Analog versus Digital? Kunst und Wahrnehmung in Zeiten virtueller Weltzugänge" befragt. Mit einem Impulsvortrag und ihrer Musikperformance "Virtu`elle" wird sie sich theoretisch und praktisch-erfahrbar auf die Wahrnehmungsweisen künstlerischen Schaffens in analogen und digitalen...

Kultur

SAVE THE DATE: 9. 11. 2018, 19.00 - 21.00 Uhr, Hessische Staatskanzlei
Europäischer Salon mit dem „Auner Quartett“ in Wiesbaden

Die Hessische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Bevollmächtigte des Landes beim Bund Lucia Puttrich lädt  ein zum Europäischen Salon. Dieser findet als kulturelle Reihe der Hessischen Europaministerin in Kooperation mit Mitgliedern des Hessischen Consular Corps statt, dieses Mal gemeinsam mit dem Honorarkonsulat der Republik Österreich in Frankfurt (M). Nach Begrüßung durch Staatsministerin Lucia Puttrich und Honorarkonsul der Republik Österreich Dr. Stephan Hutter wird...

Kultur

an jedem 4. Montag im Monat
Salon Literario Literarischer Salon im Forstmeisterhaus Bessungen

Die Gesellschaft für Internationale Kunst und Kultur e. V. lädt für den 24. Sept. 19:30 zur Vorstellung und Aussprache über ein Buch in den Saal des Forstmeisterhauses ein. Bei diesem Treff wird „So schön wie hier kanns im Himmel gar nicht sein - Tagebuch einer Krebserkrankung“ von Christoph Schlingensief aus dem Verlag Kiepenheuer & Witsch vorgestellt (am 18.September bei RADAR) und besprochen. Datum: Montag, 24. September 2018 Uhrzeit: 19:30 Ort: Forstmeisterhaus, Forstmeisterstr....

Kultur

Pädagogische Arbeit mit den kleinsten Bewohnern Kranichsteins
Tag der offenen Tür in den Kindertagesstätten

Am  22. September 2018 ist Tag der offenen Tür in den Kranichsteiner Kindertagesstätten. Von 09 bis 12 Uhr sind Eltern, Großeltern, Onkel und Tanten, Geschwister, Neugierige, Nachbarn und Alle, die sich über die pädagogische Arbeit mit den kleinsten Bewohnern unseres Stadtteils informieren möchten, eingeladen, die folgenden Kita´s. von innen kennenzulernen: Kita Papillon, Borsdorffstraße 1, 64289 Darmstadt Kita Jägertorstraße, Jägertorstraße 220 Kita Menschenskinder, Siemensstraße...

Kultur

Figuralchor Frankfurt unter musikalischer Leitung von Paul Leonard Schäffer
Werke von Gabriel Fauré, Claude Debussy und Leonard Bernstein

In der Heiliggeistkirche Frankfurt und der Pauluskirche Darmstadt musizieren der Figuralchor Frankfurt e.V. mit Jana Baumeister, Sopran; Björn Bürger, Bariton; Jorin Sandau, Orgel, und dem Eliot Quartett unter der musikalischer Leitung von Paul Leonard Schäffer. Am Sonntag, den 14.10., 18 Uhr, in der Pauluskirche, Niebergallweg 20, 64285 Darmstadt (Karten über www.ztix.de/event.php/251055/ztix, www.paulusmusik.de und an der Abendkasse) oder am Montag, den 15.10., 20 Uhr in der...

Kultur

Förder-Event für bedürftige Initiativen bei Merck Darmstadt
Live-Benefizmalaktion mit Musikbegleitung auf dem Firmengelände Darmstadt

Juan Carlos Luna von der Gesellschaft für Internationale Kunst und Kultur e.V. hat zum Ziel der Benefizaktion zugunsten bedürftiger Vereine und Institutionen zwei Bilder beigesteuert: Ein Porträt von Emanuel Merck und eine Kollage von Darmstadt. - Großer Dank gilt Frau Yamamoto von der Marketing-Abteilung. Auf dem Firmengelände trafen am 31. August ab 16 Uhr muntere Kinder, für die viele Spielmöglichkeiten bereitstanden, und Künstler ein. Auf der Bühne 1 präsentierten sich Artisten. Auf...

Kultur

BENEFIZ ZUGUNSTEN ELISABETH STRASSENAMBULANZ
BENEFIZKONZERT 25 JAHRE STRASSENAMBULANZ IN ST. BONIFATIUS FRANKFURT

Caritas Verband Frankfurt e.V., der Lion Club Frankfurt Paulskirche und das Aura-Media Kulturforum e.V. laden als Gemeinschaft in die expressionistische St.-Bonifatius-Kirche am Freitag, 21. September 2018, 19.00 Uhr. In der Holbeinstraße 70, 60596 Frankfurt am Main gibt es anschließend Brezel-, Bratwurst- und Apfelwein.  Es wirken mit: Thomas Gimnich (Englischhorn/Oboe, erster Unterricht mit 13 Jahren, Studium bei hr-Oboisten Alfred Sous, Frankfurter Hochschule für Musik und darstellende...

Kultur

Marienvesper von Claudio Monteverdi
Monteverdis Marienvesper am 23.09.2018 in Michaelskirche Darmstadt

Burkhard Engelke, Dekanatskantor in Darmstadt, dirigiert international renommiertes Solisten- und Instrumentalensemble. Für die Aufführung der Marienvesper von Claudio Monteverdi im Rahmen des Kultursommer Südhessen am 23. September um 17. 00 Uhr in der Michaelskirche Darmstadt (Liebfrauenstraße) konnte neben 8 handverlesenen Solisten, wie der Hamburger Sopranistin Hanna Zumsande und dem Countertenor Franz Vitzthum, mit dem Ensemble „Oltremontano“ aus Antwerpen/Belgien eines der weltweit...

Kultur

Etwas frivol?

Mein Morgenrock… ein kornblumenblauer ist also ein ganz schlauer! Er klammert sich an mich - allmorgendlich. Ist lang, bequem und weich (natürlich segensreich!) Eins weiß ich aber genau, ist nicht geeignet für `ne Modenschau. Und dass er weder drückt, noch kneift und auch nicht am Boden schleift. Man fühlt sich auch nie eingeengt. Ihn auszuzieh`n, den Morgenrock, (was man da wohl wieder denkt?) dazu habe ich meist „Null Bock“. Wozu brauche ich Hose, Kleid oder Rock zwischen 7...

Kultur

Künstlergemeinschaft in der Adelungenstraße 33
Tage der offenen Ateliers im Kultursommer Südhessen

In der Adelungenstraße 33 arbeiten seit März 2017 vier Künstler. Die Ateliergemeinschaft „Adelung 33“ initiiert neben ihrem künstlerischen Schaffen auch Kulturveranstaltungen. So wurden am 2. Dezember 2017 die Atelierräume mit einem Konzert von "The Dass Sägebett" eröffnet. Die vier Kunstschaffenden vertreten unterschiedliche künstlerische Positionen: Marita Damkröger setzt sich in ihrer Malerei in reduzierter Strenge mit Farbe, Schichtungen, Raumwirkungen und Tiefe auseinander. Sie trägt...

Kultur

"Karte von morgen" Treffen
Wandel-Campus 28.9. - 2.10. in der Waldorfschule Dietzenbach bei Frankfurt a.M.

Es gibt bereits zwei Städte mit fertigen Papierkarten und wundervollen neuen Funktionen. Bereits zum dritten Mal richten die Freunde der Erziehungskunst zusammen mit Ideen³ e.V. den Wandel-Campus für entwicklungspolitisch interessierte Menschen aus. Hier treffen sich alle Regional- und Themenpilot/innen am Sonntagnachmittag. Fahrtkosten innerhalb Deutschlands werden erstattet.  Zum Campus sind viele entwicklungspolitische und transformierende Initiativen eingeladen und dementsprechend...

Kultur

Gute Zusammenarbeit braucht gute Kommunikation – erst recht im Ehrenamt
Seminar der Friedrich-Ebert-Stiftung in Steinbach/Taunus

Dort treffen unterschiedliche Erfahrungen, Erwartungen und Ansprüche aufeinander. Bereichernde Gespräche brauchen jemanden, der sie in Gang bringt. Wenn dabei das Ziel nicht aus dem Blick gerät und die Augenhöhe gewahrt bleibt, lässt sich im Gespräch viel erreichen. Motivation und Bedürfnisse werden offengelegt, Aufgaben verteilt und Kompetenzen sinnvoll genutzt, sodass Konflikte von Anfang an vermieden werden. Wir besprechen, wie Kommunikation erfolgreich verläuft, wie Lust auf Gespräche...

Kultur

"WIR auf Lincoln": Engagement braucht Raum. Aber nicht so!
TREFFEN IM PROVISORISCHEN QUARTIERSLADEN AUF LINCOLN

Die Lincoln-Siedlung ist nicht nur städtebaulich ein Modellvorhaben für zukunftsfähige Quartiersentwicklung. Auch die Einrichtung eines Quartiermanagements parallel zum Planungs- und Bauprozess ist vorbildlich. "WIR auf Lincoln" hat sich als bürgerschaftliche Initiative für dieses Konzept der Gemeinwesenarbeit eingesetzt und arbeitet intensiv mit den professionellen Kräften zusammen. - Die Quartierwerkstatt (QW) in der "Alten Tankstelle" wurde so in kurzer Zeit zu einem Zentrum vielfältiger...

Kultur

Gesangverein „Eintracht 1870“ e.V. DA-Arheilgen

TERMINE/VORAUSSCHAU Am Dienstag, dem 30.10.18, 19.00 Uhr eine herzliche Einladung an alle, die gerne mal einen ‚Gemischten Chor’ kennen lernen möchten aber noch nicht wissen, ob sie mit ihrer Stimme zurecht kommen oder mit ihr umgehen können. Alles ganz zwanglos mit netten Sängerinnen und Sängern und einem professionellen Chorleiter. Kein Vorsingen. Notenkenntnisse sind nicht nötig. Ort der Veranstaltung ist im Muckerhaus, DA-Arheilgen, Messeler Str. 112a. Siehe auch für nähere...

Kultur

Drum-Circle mit hundert Trommeln

Ein herzliches Willkommen zum größten Drum Circle den Bischofsheim je erlebt hat. Ben Flohr von GEWA bringt einen ganzen Transporter beladen mit Trommeln und allerlei Percussionsinstrumenten mit. Zusammen mit Raid Iskandar und Mathias Hößel wird er die Georg-Mangold-Schule in groovige Schwingungen versetzen ... Der Drum Circle findet von 15.00 bis 16.00 Uhr statt „Musik verbindet Kulturen“ am Samstag, 15.09. von 13.00 bis 18.00 Uhr Alle Informationen >  Mit groovigen...

Kultur
3 Bilder

Musikweltkinder präsentieren Instrumente

Ein ganzes Jahr lang Musikinstrumente ausprobiert, dabei keinen Leistungsdruck erleben, einfach der Intuition folgen, Spaß an Musik erleben, andere Kinder kennenlernen und allen Instrumenten erste Töne entlocken ... Musikweltkinder präsentieren von 14.00 bis 15.00 Uhr „Musik verbindet Kulturen“ am Samstag, 15.09. von 13.00 bis 18.00 Uhr Alle Informationen > Mit herzlichen Grüßen,  Ihre Christiane Maier

Kultur
Hering Teil 2
3 Bilder

Wolfgang Hering gastiert in Bischofsheim beim Fest der Kulturen

Ein herzliches Willkommen an Wolfgang Hering: Er singt beim großen Fest der Kulturen mit allen Kindern und Gästen Lieder aus aller Welt. Die Lieder hat Wolfgang Hering bei vielen Reisen in andere Kulturkreise kennengelernt ... Wolfgang Hering singt von 17.00 bis 18.00 Uhr. Musik verbindet Kulturen“ am Samstag, 15.09. von 13.00 bis 18.00 Uhr Alle Informationen >  Mit herzlichen Grüßen, Ihre Christiane Maier

Kultur

Musik und Medien in den Offenbacher Jugendzentren

Offenbach. In der bundesweiten Ausschreibung der „Ich kann was!“-Initiative konnte die Medien-Etage mit ihrem Projekt „musical.me – Mein Song, Mein Sound, Mein Style“ überzeugen: Aus 425 sehr unterschiedlichen Projektvorschlägen wurde "musical.me“ am 12. September als eines von 80 Projekten für eine Förderung ausgewählt. Mit seinem kreativen und handlungsorientierten Konzept zur Vermittlung digitaler Kompetenzen und dem gezielten Aufgreifen der Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen im...

Kultur

Konzert „Flower Power Men“

Bensheim. Für das Konzert mit der Band „Flower Power Men“ mit Addax Dörsam und Rainer Schindler am Samstag den 29.09.2018 um 20 Uhr im Mehrgenerationenhaus in Bensheim beginnt ab sofort der Kartenvorverkauf im Mehrgenerationenhaus, Klostergasse 5a und in der Musikbox im Kaufhaus Ganz. Zwei Solisten der Spitzenklasse lassen das mit einer einmaligen musikalischen Epoche verbundene Lebensgefühl einer ganzen Generation wiederkehren. Das Konzert ist Teil der alljährlichen Caritastage. Die...

Kultur

Joseph Haydn „Die Jahreszeiten“

Darmstadt. Zu einem Höhepunkt in der Darmstädter Konzertsaison kommt es am Sonntag, den 23.09.2018 um 18:00 Uhr in der Pauluskirche. Der Bach-Chor Darmstadt führt zusammen mit der Prager Philharmonie und namhaften Solisten das selten zu hörende Oratorium „Die Jahreszeiten“ von Joseph Haydn auf. Dieses Meisterwerk der Tonmalerei komponierte Haydn im Alter von fast 70 Jahren mit letzter Kraft, aber doch mit einem ungebrochenen Einfallsreichtum. Wunderbare Melodien, gemalt mit dem Orchester,...

Kultur
Etwa 5000 Gäste genossen einen strahlenden Nachmittag und Abend
4 Bilder

Erstes Latin-Festival auf dem Karolinenplatz in Darmstadt ein voller Erfolg

Am Samstag, den 18. August war alles vorbereitet für des erste europaweite Latin-Festival in Darmstadt: Zwei Bühnen und genügend Essen- und Getränkestände sowie ein reichhaltiges Programm.  Tagsüber freuten sich 7000 Passanten an dem bunten Treiben, abends blieben über 5000 Besucher. -  Juan Carlos Luna, Vorsitzender der Gesellschaft für Internationale Kunst und Kultur e.V. hat die Idee entwickelt und dazu von René Nothnagel, dem Betreiber vom Huckebein, organisatorische und von Mahmoud...

Beiträge zu Kultur aus