Darmstadt - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Altmühltal-Panoramaweg

Das Altmühltal ist ein Paradies für Wanderer. Auf diesem Weg kann man eine typisch bayerische Landschaft genussvoll kennenlernen. Es gibt steile Aufstiege, keine Frage – aber auch immer viel Raum zur Muße. Auf dem Altmühltal-Panoramaweg kann man wirklich mit Weitblick Wandern. An dutzenden Stellen ergeben sich faszinierende Aussichten auf den sanft geschwungenen Fluss und die grünen Hänge. Ein besonderes Wechselspiel von Natur und Kultur zeigt sich beim Donaudurchbruch mit Blick auf das...

2 Bilder

Offenes Atelier - Reise in die Welt der Sinne No. 4

Ausstellung, Verkauf, Musik, Essen & Trinken, Erleben 19. + 20. Oktober 2019 Samstag 19.10. 11.00 – 20.00 Uhr • Samstag „Offener Hof“ ab 17:00 Uhr Summer Chill Out 2019: leckere Cocktails, nette Gespräche, Spass, schöne Location, gute Laune, Freunde treffen, lachen, tolle Atmosphäre, tanzen, Chill´n Grill Sonntag 20.10. 12.00 – 17.00 Uhr • Ab 12:30 Die SwingHunters (Die Musikgruppe SwingHunters ist eine in Darmstadt ansässige semiprofessionelle Band, die den traditionellen Swing der...

Gesangverein "Eintracht 1870" e.V. Darmstadt-Arheilgen
Liederabend in der Kreuzkirche

Herzliche Einladung zu einem Liederabend am Samstag, dem 12.10.2019, 17.00 Uhr in der Kreuzkirche, DA-Arheilgen, Jakob-Jung-Straße 29. Zu Gehör kommen Musikstücke von Hans Weiss-Sternberg über Otto Fischer, Eduard A. Grell zu Manfred Bühler. Nach der Pause folgen Lorenz Maierhofer, Komponist August Pannen (Joh. Fr. v. Eichendorff),  Hanne Haller, Andrew Lloyd Webber, Friedrich Smetana und Johann Strauss, Sohn mit ihren wunderschönen Melodien. Die musikalische Leitung des Abends hat...

Die Burg zu Burghausen. Früher uneinnehmbare Festung, heute einnehmend schön

Mehr als ein Jahrtausend blickt sie schon ins Land: In ihrer Ursprünglichkeit gotischer Wehrbaukunst ist die Burg zu Burghausen ein lebendiges Kapitel bayerischer Geschichte. Mal drohte eine Belagerung der Türken, dann musste man sich 1632 der Schweden erwehren: Im Lauf der Zeiten hat die Burg zu Burghausen viel erlebt. Ihre Ursprünge gehen bis ins 8./9. Jahrhundert zurück; das heutige Bild mit den turmbewehrten, bis zu fünf Meter dicken Mauern, Bergfried, Rittersälen, Gräben und Zugbrücken...

Reisetipp: Bertha Benz Memorial Route

Die Bertha Benz Memorial Route ehrt eine Legende aus Zeiten, als Autofahren noch ein Abenteuer war. Authentisch und gut ausgeschildert führt die Strecke 194 km von Mannheim über Heidelberg nach Pforzheim, eine wunderschöne Wein- und Genießerregion mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Die Eheleute Carl und Bertha Benz – Pioniere der Automobilgeschichte. Bertha Benz, die Frau, die uns das Auto näher brachte und zeigt, dass es Carl Benz alleine wohl nie geschafft hätte, war der erste Mensch, der...

Künstler und Organisatoren des rundum gelungenen Konzerts: v. l. Ilaria Castellani, Dr. Olaf Scheidsteger, Eduard Ungefucht, Federico Gili
7 Bilder

Akkordeonkonzert
Stehende Ovationen für italienische Künstler beim Lehrerkonzert

Auf Einladung der Musikschule Heppenheim gaben Ilaria Castellani und Federico Gili, zwei Vollblutmusiker aus dem italienischen Umbrien, am 8. September in der Evangelischen Heilig-Geist-Kirche zu Heppenheim/Bergstraße eine musikalische Vorstellung, die so schnell keiner der zahlreich erschienenen Besucher vergessen wird. Sympathische junge Virtuosen Nach kurzer Begrüßung durch Akkordeonlehrer Eduard Ungefucht, der die Kontakte vermittelt hatte, stellte Moderator Dr. Olaf Scheidsteger die...

Gesangverein „Eintracht 1870“ e.V. Darmstadt-Arheilgen berichtet
Vorausschau nächste Termine:

Sein traditionelles Federweißer-Fest arrangiert der Chor am 29.9.2019 wieder ab 11.00 Uhr im Goldnen Löwen in DA-Arheilgen, Frankfurter-Landstraße 153. Der Chor lädt hierzu nicht nur Freunde und Gönner des Vereins ein, sondern auch interessierte Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils. Die Sängerinnen und Sänger sind auch diesmal mit den Vorbereitungen beschäftigt und werden Zwiebelkuchen, Wurstplatten, hausgemachten Kochkäse, Kaffee und selbst gebackenen Kuchen anbieten. Die musikalische...

7 Bilder

11. Darmstädter Seniorentag
ASB stellt sich vor

Bereits zum elften Mal luden der Seniorenrat der Stadt Darmstadt e. V. und die Fachkonferenz Altenhilfe zum Darmstädter Seniorentag ein. Veranstaltungsort, wie jedes Jahr, das Darmstadtium. Seine zentrale Lage in Darmstadt ist der geeignete Veranstaltungsort, zumal die Verbindungen des ÖPNV bestens gegeben sind. Die mittlerweile überregional bekannte und viel beachtete Veranstaltung, ist leider zu unbekannt. In der Nachbargemeinde Bickenbach habe ich nichts davon gelesen und persönlich war ich...

2 Bilder

Sinfonisches Chorkonzert
Haydn_Cäcilienmesse & Beethoven_4. Sinfonie am 15.9. in Darmstadt

Das Konzert der Kantorei Darmstadt-Arheilgen am 15. September 2019 um 17.00 Uhr in der Michaelskirche Darmstadt (Liebfrauenstraße) ist mit Haydn und seinem Schüler Beethoven zwei großen Komponisten der Wiener Klassik gewidmet. Aufgeführt werden die Cäcilienmesse (Hob. XXII/5) von Joseph Haydn und die 4. Sinfonie op. 60 von Ludwig van Beethoven. Die rund siebzigminütige Messe von Haydn beeindruckt nicht zuletzt aufgrund seiner stilistischen Diversität. Feudale Fugensätze, virtuose Arien von...

4 Bilder

Fortbildung an der Alice-Eleonoren-Schule (BIKOM-AES e.V)

Das Zentrum für Bildung und Kompetenz (BIKOM, Förderverein der Alice-Eleonoren-Schule in Darmstadt) bietet im Herbst 19 wieder zahlreiche Fortbildungsveranstaltungen für sozialpädagogische Fachkräfte und Interessierte an. Themen der eintägigen Fortbildungsveranstaltungen sind z.B.: Empathische, wertschätzende Kommunikation mit und durch Pferde lernen Termin: Dienstag, 22. Oktober, 09:00 - 15:30 Uhr Referentin: Silvia Pfeiffer, Personal Coach / Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation...

V.l.n.r.: Michael Apitz, Martin Heimes (DU MUSST KÄMPFEN!), Stefan Gerhardt (GerhardtGG.de)
2 Bilder

Luisencenter Darmstadt:  Ausstellung Michael Apitz „Apitz-Comics“ mit Darmstadt-Motiven
„HeinerBierMoment“ & „HeinerWeinMoment“

Auf ein Dauergrinsen können sich die Besucherinnen und Besucher des Luisencentrums in Darmstadt bis zum 2. September 2019 freuen. Denn im Erdgeschoss steht die Ausstellung „Apitz-Comics“ von Michael Apitz. Bekannt wurde der Rheingauer Künstler Michael Apitz vor über 30 Jahren, als sich sein Comic aus dem Rheingau anschickte, der deutsche Asterix genannt zu werden. Mit viel Lokalkolorit, interessanten Informationen zum Weinbau und einer großen Portion Humor erzählte er als Zeichner mit den...

MAch DEIN DING! Gutenbergschüler erfolgreich
Von Eberstadt in die Studienwelt - Alexandros

Alexandros verlies die Gutenbergschule mit einem guten Realabschluss. Seine sportliche Leidenschaft war der Wahlpflichtkurs Rugby. Bei der Initiative "Kinder- und Jugendrechte in Eberstadt" wirkte er in etlichen Filmen mit. Von 2016 bis 2018 ging er auf die Progenius-Schule und absolvierte dort sein Fachabitur. Anschließend war es ihm wichtig ein Freiwilliges Soziales Jahr zu machen. Er war hier in der Integrativen Kindertagesstätte der Lebenshilfe in Eberstadt tätig.  Ab dem kommenden Semester...

5 Bilder

Genussvolle Unterhaltung in Wixhausen
Ensembles und Blasorchester begeistern mit Musik von Mozart bis Sheeran

Bereits gegen 18.30 Uhr waren freie Plätze Mangelware. Dank des guten und nicht zu heißen Wetters strömte das Publikum in Scharen in den hübsch dekorierten Garten hinter der Evangelischen Kirche, um bei hessischen Leckerbissen und schöner Musik einen netten Abend zu verbringen. Nach dem zünftigen Beginn mit „Hoch Heidecksburg“ führte die musikalische Sommerreise das Sinfonische Blasorchester der TSG Wixhausen nach Wien und Paris. Durch die bekannten, gefühlvoll vorgetragenen Melodien in den...

"HollywoodWineMoments und mehr" im Luisencenter Darmstadt
Comics von Michael Apitz mit Schmunzelgarantie / Bilderverkauf z.G. „DUMUSSTKÄMPFEN!“

Auf ein Dauergrinsen können sich die Besucherinnen und Besucher des Luisencenters in Darmstadt bis Ende August 2019 einstellen. Denn im Erdgeschoss steht die Ausstellung „Apitz-Comics“ von Michael Apitz. Bekannt wurde der Rheingauer Künstler Michael Apitz vor über 30 Jahren, als sich sein Comic aus dem Rheingau anschickte, der deutsche Asterix genannt zu werden. Mit viel Lokalkolorit, interessanten Informationen zum Weinbau und einer großen Portion Humor erzählte er als Zeichner mit den...

Kostenfreie Workshops für junge Querdenker - alternative Lebensformen
Ist kritischer Konsum überhaupt möglich?

Am 6.9. spricht Tobi Rosswog zu unseren Gartentalk im Maulbeergarten in Arheilgen. Zu  diesem sind Darmstädter Nachhaltigkeitsakteure um einzelne Workshops gebeten: zwischen 17 und 19 Uhr je 30 Minuten von foodsharing, Weltladen, Vivaconaqua und der Hochschulgruppe Nachhaltigkeit. Ab 16 Uhr wollen die Teilnehmendenlisten von aktiven jungen Querdenker*innen gefüllt werden. Von 17 - 17.30, 17.45 - 18.15 und 18.30 - 19 Uhr besteht die Möglichkeit, sich in den Workshops inspirieren zu lassen....

Reihe des AlleWeltKinos vom 19. August - 16. September 2019 jeweils 20.15 Uhr im programmkino rex
„Queere Welten“

In über 70 Ländern der Welt sind gleichgeschlechtliche Handlungen derzeit strafbar, in mehreren dieser Länder haben katholische und mitunter auch evangelische Kirche großen Einfluss auf Politik und Gesellschaft. Die Menschen werden aufgrund ihrer sexuellen Orientierung oder Genderidentität wie Verbrecher behandelt oder müssen versteckt und in Angst leben. Ein glückliches und normales Leben ist für sie fast unmöglich. Die Strafen reichen von Geldstrafen über mehrjährige Haftstrafen bis hin zur...

Bild: „Stellstück – Landschaft" schuf Werner Neuwirth 2018 und zeigt es in der Ausstellung "Sezession hoch n".

Darmstädter SEzession
Sezession (hoch) n – Positionen zeitgenössischer Kunst

Bis zum 11. August ist im Designhaus Darmstadt die Gruppenhausstellung „Sezession (hoch) n" mit Positionen zeitgenössischer Kunst der Darmstädter Sezession zu sehen. Die Schau ist Teil des Jubiläumfestivals „Den Bogen spannen". „Beim Potenzieren wird ein Faktor wiederholt mit sich selbst multipliziert. Wie oft die Basis als Faktor auftritt, wird durch den Exponenten angegeben. Wenn wir uns auf die Zahl der Faktoren nicht festlegen, schreiben wir „a hoch n". Bezugnehmend auf diese...

Darmstädter Sezession
100 Jahre deutschlandweite Künstlervereinigung damals und heute

Die Darmstädter Sezession wird 100 Jahre alt: Der literarische Freundeskreis um die spätexpressionistischen Zeitschriften „Die Dachstube“, „Das Tribunal“ und „Hessische Radikale Blätter“ schließt sich 1919 mit bildenden Künstlern zusammen und ruft die Künstlervereinigung ins Leben. Zu den 21 Gründungsmitgliedern gehören die Schriftsteller Kasimir Edschmid, Carlo Mierendorff und Theodor Haubach sowie die Maler Carl Gunschmann, Max Beckmann und Ludwig Meidner. Kunsthistorische Bedeutung kommt der...

Salsa-Fans gehen ihrer Tanzlust nach.
4 Bilder

Am 6. Juli: Salsa-Gala in der Orangerie

Der Festsaal der Orangerie bildete einen schönen Rahmen für das zweite Benefiz- Konzert der Gesellschaft für Internationale Kunst und Kultur e.V. zugunsten des Vereins für krebskranke und chronisch kranke Kinder Darmstadt/Rhein-Main-Neckar e.V. Schon vor dem offiziellen Beginn um 21 Uhr hatten sich Salsa-Begeisterte eingefunden, um den Erfolg des letzten Jahres wiederaufleben zu lassen. Nach kurzer Beratung zwischen dem Vereinsvorsitzenden Juan Carlos Luna, „The Movement of Salsa“ (Julia...

Foto: W. Loring

Gesangverein „Eintracht 1870“ e.V. DA-Arheilgen unterwegs
Tagesausflug zur Wambacher Mühle/Schlangenbad

(wl) Bei einem Tagesausflug der „Eintracht“ am vergangenen Dienstag und guter Stimmung mit Freunden des Chores erlebten wir in der Wambacher Mühle Nähe Schlangenbad einen schönen Tag. Hierzu gehörten eine Führung durch das Mühlenmuseum das Werkzeuge und Arbeitsstätten alter Handwerkskunst, wie z.B. Schmiede, Maler- und Schusterwerkstatt, landwirtschaftliche Schrotmühle, Apothekengeräte und vieles andere zeigt. Der sich entwickelnde Appetit wird anschließend im dazugehörigen Landgasthaus...

Podiumsdiskussion
„Circular Economy - Kreislaufwirtschaft im Spannungsfeld"

Die Idee der Kreisläufe ist schon lange eine Grundlage für die Transformation der Abfallwirtschaft hin zu einer emissionsarmen und nachhaltigen Wirtschaft. Die reale Umsetzung von einer linearen Wirtschaft hin zu einer Kreislaufwirtschaft stellt jedoch selbst hochindustrialisierte Länder vor Herausforderungen. -  Die globalen Herausforderungen und lokalen Möglichkeiten zwischen dem Ideal der Kreislaufführung und dem weiter steigenden Konsum stehen im Fokus, wenn die Schader-Stiftung mit der...

Klassiker der Philiosophie: Was haben sie uns heute zu sagen?

Im Institut für Praxis der Philosophie e.V. (IPPh) spricht PD Dr. Ute Gahlingsin einer Reihe von Matineen über Simone de Beauvoir: Existenzialistische Ethik „Soll man de Sade verbrennen?“ Diese Frage stellt Beauvoir im Titel des letzten ihrer drei Essays (1944 bis 1952); sie selbst sah sie einmal als die Grundlage für jegliche Interpretation und Beurteilung ihres Werkes an. Auch ihr berühmtes Buch „Le deuxième sexe“ (1949) verfolgt in erster Linie die Perspektive einer...

FINISSAGE im Kunstforum der TU Darmstadt
"JUST NATURE"

Die Ausstellung in der Hochschulstraße 1, 2. OG hat erstmals in großem Umfang das malerische Schaffen der US-amerikanischen Künstlerin Susannah Martin (*1964, New York, Frankfurt) in der Rhein-Main-Region gewürdigt. » Die Kunst ist niemals keusch.« (PABLO PICASSO) - In der Ausstellung JUST NATURE geht es um Freiheitsentwürfe im Verhältnis von Mensch und Natur. Welche Bilder von Natur sind aktuell vorherrschend und wie wird der menschliche Körper in der Landschaft dargestellt? Als Kontrast...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.