"Die digitale Leichtigkeit des Seins"

Mit "ihm" fing der ganz moderne Kram erst richtig an ...
10Bilder
  • Mit "ihm" fing der ganz moderne Kram erst richtig an ...
  • hochgeladen von Stefan Gerhardt

"Frau Professor" begeistert im Parktheater Bensheim

Wir posten, sharen, liken und tweeten. Unsere nächste Urlaubsstrecke über den Gotthard erkunden wir auf dem heimischen Sofa schon mal virtuell mit Google Earth. Und wir sind uns auch nicht zu schade, mitten in der Kölner Innenstadt mit unserem Smartphone liegende Achten in die Luft zu malen, weil der Kompass mal wieder die Orientierung verloren hat.

Klingt nicht nur komplex – ist es auch. Da lag es nahe, dass Frau Professor Elisabeth Heinemann- Gewinnerin des Rembold-Kabarettpreises 2014 und des Launeus-Awards 2014 - charmant, intelligent und umwerfend komisch mit den 400 Gästen im Parktheater Bensheim ins Plaudern geriet: über passende Weihnachtsgeschenke, die fantastischen Bahnansagen, die sich auf Twitter wiederfinden und was man tun muss, um im Waldorf Astoria kostenfrei in die nächsthöhere Zimmerkategorie gebucht zu werden.

"In Google sum, ergo sum."

Mit ihrem musikalisch gewürzten Kabarett-Programm („Ich hab’ Dich gegoogelt heut’ Nacht“) begeistere sie ihr Publikum nicht nur mit intelligentem Wortwitz und weiblichem Charme, sondern vermittelte auch humorvoll leicht verständliches Fachwissen in Sachen „Digitale Welt“. Eine "Hirschhausen des Computing" nennt sie der SWR und davon konnten sich die Mitglieder der Volksbank Darmstadt-Südhessen von der ersten bis zur letzten Minute des köstlichen Programms direkt überzeugen.

„Ein erfrischendes Programm, das die digitale Welt einmal mit Humor auf den Kopf stellt“, urteilt die Kölnische Rundschau. Das konnten die durch die Bank begeisterten Gäste nur bestätigen und sich schon auf die nächste Unterrichtsstunde bei „Frau Professor“ freuen!

Über 4.000 Euro für die Stiftung "Hoffnung für Kinder"

Doch nicht nur den Lachmuskeln tat dieser Abend sehr gut – die gesamten Einnahmen des Abends, über 4.000 Euro, gingen zu Gunsten der Volksbankstiftung „Hoffnung der Kinder“. Darüber kann vielen Kindern in der Region ein weiteres Lachen geschenkt werden!

Mitgliedschaft bei der Volksbank lohnt sich - mehr Informationen unter www.volksbanking.de/mitgliedschaft

Mehr zu Frau Professor Dr. Elisabeth Heinemann hier: www.frauprofessor.de

Fotos: Claus Völker

Autor:

Stefan Gerhardt aus Groß-Gerau

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.