Erwin Messmer nimmt neues Album auf

Beim Texten
5Bilder

Erwin Messmer und Friends zur Aufnahme des neuen Albums,
im Andreas Melzer Tonstudio.
Die Produktion lief im Großen und Ganzen mit viel Spass und Freude ab.
Die Songs wurden geschrieben und dann als Demo über einen Mehrspurrecorder aufgenommen.
Das gab uns die Möglichkeit mit den Melodien und der Instrumentierung zu experimentieren um zu schauen wie der Song am besten rüberkommt.
Das hat auch dazu geführt, dass unser Erwin ein besseres Feeling für die einzelnen Songs entwickeln konnte. Wir konnten so vor den eigentlichen Studioaufnahmen ganz in Ruhe diskutieren was funktioniert und was nicht.
Meiner Einschätzung nach waren die Aufnahmen so entspannt wie noch nie bei Erwin.
Auch das Verhältnis innerhalb des Teams war sehr entspannt und produktiv.
Wir hatten wirklich mega viel Spaß bei den Aufnahmen.
Es gibt aber tatsächlich keine besonderen oder verrückten Storys von den Aufnahmen zu berichten, aber um es auf den Punkt zu bringen es war der Burner.
Wir wussten alle im Team, dass wir ein Top Album machen wollen und so hat jeder seinen Teil dazu beigetragen.
Ich erinnere mich noch sehr genau an unsere lachenden Gesichter während den langen Stunden vor dem Mischpult, das Andreas Melzer beim mischen der Songs bearbeitete.
Die Stimmung während der Aufnahmen war sehr kreativ und ideenreich. Wir alle wollten das Beste aus den Songs herausholen und haben alles dafür getan dass sie 100%ig nach ERWIN klingen.
Das hat bei fast allen Songs einfach Sensationell gut geklappt.
Das neue Album hat sehr viel Kraft und Energie gekostet.
Aber es war die Mühen absolut wert.
Das neue Album wird voraussichtlich im Herbst auf den Markt kommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen