Karstwanderweg Südharz - Wandern mal anders

Auf dem Karstwanderweg sehen wir die geologische Vielfalt des Südharzes. Der ausgewaschene Gips führt zu spektakulären und einzigartigen Landschaftsformen.

Der Karstwanderweg Südharz ist der kleine Bruder des Harzer Hexen-Stiegs. Im Süden des mächtigen Mittelgebirges Harz mitten in der norddeutschen Tiefebene verläuft unser Wanderweg. Der Hauptweg des Karstwanderwegs ist ungefähr 100 Kilometer lang. Vom Hauptweg zweigen 20 Teilstrecken und Rundstrecken ab. Ein Wanderweg für kreative Wanderer - der Weg ist das Ziel.

Wir entdecken auf dem Karstwanderweg die Fachwerkstadt Osterode, eine von vielen mittelalterlich anmutenden Orten an unserer Wandertour. Im Deutschen Gipsmuseum in Walkenried lernen wir etwas über die besondere Geologie des Südharzes. Experten sagen, die Karstlandschaft der Region ähnelt der kroatischen Landschaft. Also freuen wir uns auf aufregende und spezielle Natur-Eindrücke.

Autor:

Tanja Rüttgers aus Darmstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.