10. Dezember - Internationaler Tag der Menschenrechte

DIE LINKE. im Kreis Groß-Gerau zum internationalen Tag der Menschenrechte

Bereits 1948 wurde der internationale Tag der Menschenrechte durch die Vereinten Nationen eingeführt. Trotzdem sind wir weit davon entfernt, in der Mitte unserer Gesellschaft Menschenrechte für alle gleichermaßen durchzusetzen, so der Kreisvorstand. Fair Trade Town, Racial Profiling und wie man mit Flüchtlingen hierzulande umgeht, sind nur drei der vielen Themen, die an diesem Tag einer genaueren Betrachtung unterzogen werden müssen. Zum Thema Fair Trade Town initiierte DIE LINKE bereits einige Anträge im Kreis bzw. den Kommunen. Ziel ist, die Bevölkerung zu diesem Thema „Fairer Handel, fairer Einkauf“ zu sensibilisieren und die Kommunen bzw. deren Verwaltung dazu zu animieren, als Fair Trade Stadt selbst fair einzukaufen. Und wenn es am Anfang auch nur um fair gehandelten Kaffee geht, bei denen die Kaffeebauern in Genossenschaften unter besseren Bedingungen arbeiten und faire Löhne bekommen. Fairer globaler Handel hat direkte Auswirkungen auf das sozioökologische Bild globaler Gesellschaften. Wenn die Wirtschaft in einem Lande mehr das Wohl der Bevölkerung im Auge hätte, könnte dies viele Menschen bewegen, eben nicht wegen der wirtschaftlichen und sozialen Schieflage in ihrem Land zu fliehen.

Auch dass Menschen aus anderen Herkunftsländern nur wegen ihrer anderen Hautfarbe in unserem Land rassistische Polizeikontrollen über sich ergehen lassen müssen, ist ein Skandal. Diese Kontrollen, auch unter „Racial Profiling“ bekannt, sind gemäß Entscheidung des Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz vom 29.10.2012 nicht erlaubt! Auch werden Flüchtlinge in Deutschland viel zu häufig über viele Jahre in menschenunwürdigen Lagern untergebracht. Zudem erhalten Flüchtlinge zum Teil weniger finanzielle Unterstützung für den Lebensunterhalt als Menschen mit deutschem Pass und dürfen ihren Wohnkreis aufgrund der Residenzpflicht nicht verlassen. Am Tag der Menschenrechte erinnert DIE LINKE des Kreisverbandes Groß-Gerau daran, dass wir alle politisch noch viel arbeiten müssen, um Menschenrechte für alle Menschen durchzusetzen.

Autor:

afrasan adamawan aus Darmstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.