Die Deutsche Bank kippt Gewinnprognose

G.Heß

(gh) Die Deutsche Bank senkt ihre Geweinnerwartungen für dieses Jahr. Das ursprüngliche angestrebte Rekordergebnis von zehn Milliarden Euro vor Steuern sei "nicht mehr in Reichweite", teilt das Geldinstitut mit. Grund seien im dritten Quartal deutlich gesunkene Erträge und weitere Abschreibungen über 250 Millionen Euro auf griechische Stattsanleihen.

Autor:

Gido Heß aus Reichelsheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.