"Ein zweites Somalia könnte drohen - Stichwort Piraterie"

Wie ntv Berichtete sagte Ruprecht Polenz CDU-Außenpolitiker und Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, zur Situation in Mali:
"Ein zweites Somalia könnte drohen - Stichwort Piraterie"

"Es ist einmal eine Gefahr für Mali selbst, dass der Staat destabilisiert werden könnte. Ein zweites Somalia würde dann drohen und wir wissen von der Situation um Somalia, Stichwort Piraterie, was das dann auch international sehr schnell heißen kann. Ich finde, dass die schreckliche Geiselnahme und die Folgen gezeigt haben, was uns blühen könnte. Denn die Forderung der Geiselnehmer war ja an die Franzosen, hört auf, euch in Mali zu engagieren. Warum sollen sie aufhören? Weil eben die Geiselnehmer und ihre Sympathisanten im Norden Malis einen sicheren Zufluchtsort sich schaffen wollen und das darf nicht geschehen, sonst erleben wir das, was jetzt in den letzten Tagen passiert ist, häufiger.

Autor:

Gido Heß aus Reichelsheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.