Hessenwahl: CDU-Sieg ohne Mehrheit

Volker Bouffier (CDU) hat gewonnen und kann dennoch nicht allein regieren. Er braucht SPD oder Grüne, aber die große Koalition ist unbeliebt, genau wie Rot-Grün und Rot-Rot-Grün, was bleibt da noch?

(sbe) Medienberichten zu Folge wäre eine große Koalition denkbar, die Bouffier aber auch den Posten kosten könnte. Im Internet wird bereits spekuliert, ob die SPD dies zur Forderung macht, will heißen - große Koalition ja, aber ohne Bouffier an der Spitze.

Auch von Wortbruch und Ypsilantismus ist die Rede, wonach Schäfer-Gümbel (SPD) möglicherweise doch eine Koalition mit der Linken eingehen könnte. Im Wahlkampf hatte er das "politisch" zwar ausgeschlossen, sein Ehrenwort - wie von Bouffier gefordert - gab er aber nicht.

Bis Januar haben die Parteien Zeit eine neue Regierung zu bilden. Bis dahin müssen die Kontrahenten sich geeinigt haben.

Foto: Screenshot / Youtube
http://www.youtube.com/watch?v=b8tfDBLzsN4

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen