Stiftung des Monats September

3Bilder

PRESSEINFORMATION
19. September 2012

Die Heinz Müller Stiftung „Fröhliches Kind“ aus Erbach im Odenwald ist Stiftung des Monats September 2012
„Gute Basis für Selbstverantwortung und gesellschaftliches Engagement junger Menschen“

Wiesbaden/Erbach. Der Sprecher der Hessischen Landesregierung, Staatssekretär Michael Bußer, hat heute die „Heinz Müller Stiftung ‚Fröhliches Kind‘ gemeinnützige Treuhandstiftung“ aus Erbach im Odenwald im Rahmen der Ehrenamtskampagne „Gemeinsam Aktiv – Bürgerengagement in Hessen“ aufgrund ihres gesellschaftlichen Engagements als Stiftung des Monats September ausgezeichnet. „Die Stiftung unterstützt Projekte und Aktionen, die dazu beitragen, unsere Gesellschaft kinder- und jugendfreundlicher zu machen. Hierbei wird besonders viel Wert auf Prävention gelegt. So werden verstärkt Projekte bedacht, in denen Kinder und Jugendliche selbst als Akteure eingebunden werden“, erläuterte Bußer. Auf diese Weise werde die Motivation zur aktiven Mitgestaltung des eigenen Umfeldes gefördert. „Die Stiftung trägt durch ihre Arbeit dazu bei, eine Basis für Selbstverantwortung und gesellschaftliches Engagement bereits bei jungen Menschen zu schaffen.“Ein Beispiel für die Arbeit der Stiftung ist die Unterstützung der E-Jugend des VfL Michelstadt für ihre hervorragende Integrations- und Jugendarbeit mit Sachspenden. Darüber hinaus hilft die Stiftung bei der Finanzierung von Einrichtungen für Sport und Therapie der Kinder- und Jugendklinik Ritos in Riedstadt. Ein weiteres Projekt ist die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in Nepal durch die Förderung von Kinderheimen, Schulen und Krankenhäusern. Die Treuhandstiftung wurde im Oktober 2010 von Heinz Müller gegründet. Seitdem haben sich bereits mehr als 70 Firmen, Vereine und Verbände mit Sachspenden für die Ziele der Stiftung engagiert. Die Stiftung generiert aber auch Spenden über die Vermietung eines mobilen Spielparks, der gegen einen Beitrag für Kinder- oder Straßenfeste ausgeliehen werden kann. Weitere Informationen zur Stiftung „Fröhliches Kind“ und ihren Projekten erhalten Interessierte auf www.heinzmuellerstiftung.de.
Durch die Auslobung der „Stiftung des Monats“ präsentiert der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier besonders engagierte Stiftungen und ihre Projekte, die den Bürgerinnen und Bürgern in Hessen als Anregung für ähnliches ehrenamtliches Engagement vorgestellt werden. Auf diese Weise sollen weitere Impulse für die Entwicklung der Stiftungslandschaft in Hessen erfolgen.Die Stiftungen des Monats werden auf den Internetseiten www.stiftung-hessen.de des hessischen Stiftungsportals vorgestellt. Mit der Würdigung ist ein Anerkennungsbetrag von 500 Euro verbunden, der dem Stiftungskapital zufließen soll. Er ist symbolischer Ausdruck der Wertschätzung des Einsatzes der Stiftenden und ihrer ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Staatssekretär Michael Bußer wies darauf hin, dass jede gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Hessen ihre Bewerbung auf den Internetseiten des Hessischen Stiftungsportals unter www.stiftung-hessen.de einreichen kann.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen