Crashkurs beim DRK Erbach in „1. Hilfe am Baby und Kleinkind“

Fröhliche Stimmung bei den Teilnehmenden des Crashkurses in 1. Hilfe nach dem Anlegen eines Kopfverbandes

Am 13.06.18 nachmittags hat in den Schulungsräumen des DRK Erbach ein Crashkurs in „1. Hilfe am Baby und Kleinkind“ stattgefunden. Teilnehmende waren Patinnen und -Paten des Projektes Kinder Willkommen, Mütter von DropIn(klusive) und der Krabbelgruppe Würzberg. 

Initiiert wurde der Kurs gemeinsam von Isabel Mader (Leiterin des Projekts DropIn) und Carsten Rohmann (Koordinator des Projekts Kinder Willkommen), beide vom Caritas Zentrum Erbach.

Daniel Meyer, Kursleiter des DRK, führte die Gruppe kurzweilig u.a. durch die Themenbereiche Unfälle im Haushalt Garten, sinnvoll Verbände anlegen und Erstmaßnahmen bei den häufigsten Kinderkrankheiten. Für das Themengebiet „lebensrettende Sofortmaßnahmen am Baby und Kleinkind“ wird ein weiterer Crashkurs geplant.

Foto: Isabel Mader, Autor: Carsten Rohmann

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen