Es gibt besseres als die Hände fürs Daumen drücken
DEFENSE JUNIOR SYSTEM (DJS)

Es gibt besseres als die Hände zum Daumen drücken
3Bilder
  • Es gibt besseres als die Hände zum Daumen drücken
  • hochgeladen von Michael Haghos

Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Kinder und Jugendliche
Du wirst blöd angequatscht, wirst körperlich angegangen, liegst am Boden und musst dich verteidigen: 
Das von Hannes Marb aus der Kampfsportschule "San-Ti" in Eberstadt entwickelte DJS (Defense Junior System) geht bewusst von der Persönlichkeit von vermeintlichen Opfern aus. Seine eigene Körpersprache wahrnehmen und auch die des Angreifers rechtzeitig entschlüsseln sind wesentliche Grundlagen des "DJS". Aspekte aus dem Krav Maga, Jiu-Jitsu und Kickboxen fließen in das Abwehrverhalten ein. Unterschiedliche Handlungsoptionen in angehenden oder ausbrechenden Konflikten werden vermittelt. Hannes Marb hat neben seinen reichhaltigen Erfahrungen aus unterschiedlichsten Kampfsportarten und Selbstverteidigungsdisziplinen (u.a. 1 Dan in Jiu-Jitsu) und durch seine Ausbildung zum  Antiaggressions- und Coolnesstrainer (Deutsches Institut für konfrontative Pädagogik) einen besonderen Blick für Opfer- und Täterstrategien. Speziell für Schulen hat er SUAT (Soziales und aggressionshemmendes Training entwickelt). 
Es ist nie zu spät!
Kontakt: ad.rem@t-online.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen