Flohsamen gesund und alternativ
Die Gesundheit - Flohsamen

Bei Flohsamen handelt es sich um ein beliebtes natürliches Heilmittel pflanzlichen Ursprungs, das vor allem bei Verdauungsproblemen eingesetzt wird. Ihren Namen haben die kleinen, länglichen Samen übrigens daher, dass sie optisch an Flöhe erinnern.

Gesunde Menschen können Flohsamen in der Regel problemlos zu sich nehmen, jedoch sollte im Vorfeld sichergestellt sein, dass die Samen vom Anwender auch vertragen werden, denn dies ist nicht immer der Fall. Darf beispielsweise aus gesundheitlichen Gründen nicht viel Wasser getrunken werden, sollte auf die Einnahme verzichtet werden - denn Flohsamen werden immer in Verbindung mit Wasser konsumiert.

Welche Wirkung haben Flohsamen auf den Körper?

Genau genommen sind es die Schalen der Flohsamen, welche reich an unterschiedlicher Zuckerarten sind und die wiederum für die Bildung von Schleimstoffen sorgen. Diese Schleimstoffe quellen im Magen auf und binden rund die 200-fache Menge ihres Eigengewichts an Wasser. Die Samen selbst weisen darüber hinaus einen hohen Gehalt an Fettsäuren auf. Für Patienten mit Verstopfung sind Flohsamen besonders hilfreich, da sie die Darmaktivität erhöhen können. Leidet man dagegen unter Durchfall, sorgen die aufgequollenen Samen für einen festeren Stuhl.

Die enthaltenen Fette in den Samen unterstützen die Darmaktivität zusätzlich. Sie wirken wie eine Art Gleitmittel und transportieren den Stuhl leichter nach außen. Im Normalfall tritt die Wirkung etwa drei Tage nach der Einnahme der Flohsamen ein.

Bei der Einnahme ist viel Wasser wichtig

Flohsamen lassen sich sowohl als Pulver oder auch geschrotet einnehmen. Grundsätzlich werden sie jedoch nicht trocken verzehrt, sondern gemeinsam mit Wasser eingenommen. Gerade, wenn man unter Verstopfung leidet, ist es wichtig, möglichst viel zu trinken - sowohl vor als auch nach der Einnahme. Ansonsten können die Schleimstoffe nicht richtig aufquellen und die erwünschte Wirkung bleibt aus. Wer möchte, kann Flohsamen auch in Saft einrühren - dies ist reine Geschmackssache.

Flohsamen zur Darmsanierung - ein natürliches Heilmittel

Gerade in der Naturheilmedizin gelten Flohsamen als echte Allrounder. So kommen sie unter anderem auch für natürliche Darmsanierungen zum Einsatz, um die Darmflora optimal zu regenerieren. Allerdings ist die Wirksamkeit bislang noch nicht wissenschaftlich bewiesen. Dennoch konnten Mediziner inzwischen feststellen, dass Flohsamen in der Tat eine positive und reinigende Wirkung auf den Darm haben und sogar den Cholesterinspiegel senken können.

Gibt es mögliche Nebenwirkungen bei der Einnahme von Flohsamen?

Bei der Einnahme von Flohsamen kommt es in der Regel nur selten zu Nebenwirkungen. Treten dennoch welche auf, handelt es sich meist um harmlose Blähungen, leichte Bauchkrämpfe oder auch einfache Magen-Darm-Probleme, die schnell vorübergehen. Natürlich kann es auch zu allergischen Reaktionen kommen, sollte der Patient keine Flohsamen vertragen. Treten Hautveränderungen, Juckreiz, Schwellungen oder Bronchialkrämpfe auf, sollte man von einer weiteren Einnahme unbedingt absehen.

Zusammenfassung und Fazit

Flohsamen quellen bei der Verdauung im Darm auf und können dabei eine große Menge an Wasser binden, was wiederum das Stuhlvolumen vergrößert. Vorzugsweise werden Flohsamen zur Behandlung von Durchfall und Verstopfung eingesetzt, auch eine Senkung des Cholesterinspiegels ist möglich. Ungeeignet ist die Einnahme für Patienten, die nicht viel trinken dürfen oder unter Nierenproblemen leiden. Wichtig ist es darüber hinaus, vor und nach der Einnahme möglichst viel zu trinken, damit die Flohsamen aufquellen können. Die Verträglichkeit von Flohsamen sollten idealerweise im Vorfeld durch den Hausarzt geklärt werden. Am besten ist es, zunächst mit einer kleinen Menge zu beginnen, um zu prüfen, ob der Körper damit zurecht kommt.

Quelle: www.flohsamen-ratgeber.de

Autor:

Heike Kruger aus Darmstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.