Immer weniger Einwohner in Gießen

Gießen - Die mit der Volkszählung des sogenannten "Zensus" bekanntgewordenen Einwohnerzahlen der Stadt Gießen fallen niedriger aus als zuletzt angenommen.

Demnach besitzt die Stadt nicht - wie bislang angenommen - 78445 Einwohner sondern nur 75930, das sind rund 3 Prozent weniger als zuletzt verzeichnet.

Medienberichten zu Folge kostet diese Differenz die Stadt Giessen nun auch bares Geld. Für nächstes Jahr wurde eine Minus an Schlüsselzuweisungen zwischen ein und zwei Millionen prognostiziert.

Inwieweit die Zahlen stimmen, konnte indes nicht geklärt werden, beruhe die Volkszählung des Zensus doch auf einer mathematische Hochrechnung, die so komplex sei, dass derzeit keine nähere Angabe zum Stand der Überprüfung möglich ist.

Foto: Wiki Commons / statistik-bw

Autor:

Redaktion Hessenreport aus Darmstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.