Baseball: Neue Spielgemeinschaft startet in die Saison



Erbach Grasshoppers spielen mit den neu gegründeten Bensheim Knights

Die Baseballer der Erbach Grasshoppers starten kommendes Wochenende in die Outsoorsaison 2018. Nachdem im vergangenen Jahr eine Spielgemeinschaft mit den Rockets aus Darmstadt beschlossen wurde, sind die diesjährigen Partner die neugegründeten Bensheim Knights.
Der odenwälder als auch der bergsträßer Teil des Teams konnten schon vorletzte Woche Spielpraxis sammeln, als man gegen die Heidelberg Hedgehogs einen Sieg und eine Niederlage erfuhr. Am vergangenen Wochenende lernten sich dann schließlich auch die letzten Spieler der SG bei einem Freundschaftsturnier kennen. Während die SG Erbach/Bensheim als Heimteam fungierte, waren die Saarbrücken River Bandits und die Heilbronn Fireballs zu Gast im Odenwald. Die erste Partie gegen die Fireballs gewannen die Südhessen mit 6:5 - das folgende Spiel gegen die River Bandits deutlich mit 10:4. Durch die bislang drei Vorbereitungsspiele hatten die beiden Coaches Tobias Dressler (Bensheim) und Markus Hartmann (Erbach) ausreichend Gelegenheit auf allen Positionen zu testen bevor die Saison am kommenden Sonntag (15.4.) offiziell mit einem Auswärtsspiel in Heblos beginnt.
Da die Bensheim Knights noch kein ligataugliches Feld besitzen werden alle Liga- sowie Pokalheimspiele auf dem heimischen Feld am Erdbach ausgetragen.

Autor:

Christian Eales aus Erbach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.