Bowlingsportclub Bensheim diesmal nervenstark

Gleich zwei Spiele konnte die erste Mannschaft des BSC Bensheim in der Regionalliga am 4. Spieltag im letzten Frame bzw. sogar mit den letzten 3 Würfen für sich entscheiden. Oft gingen diese knappen Spiele in den letzten Wochen an die Gegner, doch diesmal wurde unter anderem der Tabellenführer aus Wiesbaden in einem echten Krimi geschlagen. Der Lohn für diese Nervenstärke waren 5 Siege (10 Spielpunkte) und 5 Bonuspunkte. Das bedeutete gleichzeitig den neuen 4. Tabellenplatz im Tausch mit dem KBC Kelsterbach. Bester Spieler war einmal mehr Patrick Prell mit einem Schnitt von 220 Pins.

Bei der 2. Mannschaft wusste Alexander Kuderna als bester Bensheimer zu überzeugen. Er führte das Team zu 4 Siegen, so dass der 3. Tabellenplatz gefestigt werden konnte. Leider war hier die Ausbeute der "Kopf an Kopf" Spiele nicht so positiv, sonst wären sogar 6 Siege in 7 Spielen möglich gewesen.

Die 3. Mannschaft trat stark ersatzgeschwächt an. Dennoch schafften die Spieler um ihren erfahrensten und besten Spieler und Teamcaptain Heinz Hartmann 2 Siege, unter anderem gegen die direkten Abstiegskonkurrenten vom BV Oberrad 2. Zusammen mit den Bonuspunkten konnte der Abstand auf den vorletzten Tabellenplatz verkürzt werden. Es gilt nun mit zusätzlicher Motivation das Ziel Klassenerhalt doch noch möglich zu machen.

Die Bensheimer Damen erwischten ebenfalls einen sehr guten Tag. Ohne die beruflich verhinderte und bisher schnittbeste Spielerin konnten mit einem gleichmäßigen Teamergebnis unerwartete 4 Spiele gewonnen werden. Besonders die beiden neuen und unerfahrenen Spielerinnen Melanie Lauber und Carina Hacher sicherten mit persönlichen Bestleistungen 2 Siege. Der 6. Tabellenplatz wurde gefestigt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen