Bronze Medallie im 2er Radball für Deutschland

Deutschland_Tschechien
  • Deutschland_Tschechien
  • hochgeladen von Gido Heß
Wo: f.a.n. frankenstolz arena, Aschaffenburg auf Karte anzeigen

War das ein Spannendes Radball-Finale
Der letzte Wettbewerb der stimmungsvollen Hallenrad-WM
ging an die Schweiz.
Roman Schneider und Dominik Planzer
sie gewannen das Radball-Finale gegen die Titelverteidiger aus
Österreich mit 4:3,
während Deutschland den 3. Platz belegte.
Damit bestimmten weiß-rote eidgenössische Fahnen und
Kuhglockengeläut die Titelkämpfe, die sonst eher
fest in deutscher Hand waren.
Das in dieser Saison neuformierte Eberstädter Duo,
Marco Rossman und Jens Krichbaum,
fand erst am 3. Wettkampftag richtig ins Turnier.
Als der Griff nachden Sternen dennoch möglich war,
triumphierte im 4 m-Schießen des Halbfinals die Schweiz.
Dafür gebührt „Rossbaum“ der Phon-Weltrekord im Radball.
Die Halle bebte in ihren Grundfesten, wenn Germany
das Spielfeld betrat und eigene Treffer feierte.
„Das warGänsehaut pur“, so Jens Krichbaum.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen