BSC Bensheim nach großem Kampf im Vereinspokal ausgeschieden

Als krasser Aussenseiter fuhren die Bensheimer Bowlingspieler zum Achtelfinalspiel um den Hessischen Vereinspokal nach Hanau. Der dortige BV Hanau hatte nach Losentscheid das Heimrecht. Nicht nur dieser Faktor, sondern auch die große Erfahrung der diversen traditionsreichen Hanauer Teams sollte entscheidend sein.

Gleich 3 Mannschaften entsendet der BV Hanau in die Hessenliga. Lediglich Patrick Prell und Wolfgang Czermak können sich "auf dem Papier" bzw. in der hessischen Rangliste mit den Hanauer Spielern messen. Alle anderen Bensheimer sind in der aktuellen Rangliste deutlich hinter den Gastgebern platziert. Doch Pokal hat bekanntlich eigene Gesetze, nicht nur beim Fußball...

Gleich zu Beginn des im Modus "best of 5" gespielten Duells gab es einen Paukenschlag. Alexander Kuderna und Patrick Prell legten mit 266 und 258 Pins den Grundstein für den ersten Bensheimer Punkt. Der Schock für die Gastgeber sorgte jedoch nicht für eine weitere Verkrampfung, sondern konnte leider in Motivation umgekehrt werden. So gingen die beiden folgenden Spiele standesgemäß an den BV Hanau. Vor dem 4. Spiel wechselte der BSC Bensheim Hans-Peter Wegener für den schwächelden Michael Reich ein. Als dann alle 5 Bensheimer Spieler die ersten 3 Frames mit Strikes begannen, war die Sensation greifbar. Mit einem 218er Teamschnitt wurde die Gesamtwertung ausgeglichen und das alles entscheidende 5. Spiel musste her. Allein dies war schon ein nicht unbedingt zu erwartender Erfolg für den BSC. Leider schlichen sich nun kleine Unkonzentriertheiten und vielleicht auch etwas Nervosität ein. So kam es wie es kommen musste: Die Erfahrung der Hessenligaspieler setzte sich durch und mit über 100 Pins Vorsprung feierte der BV Hanau den verdienten Einzug in das Viertelfinale.

Wir gratulieren den sympathischen Hanauern und wünschen viel Erfolg für den weiteren Pokalverlauf. Vielleicht scheidet der BSC Bensheim auch dieses Jahr - wie im letzten Jahr - gegen den späteren Pokalsieger aus...

Autor:

Michael Reich aus Darmstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.