BSC Bensheim übernimmt Tabellenführung

Am Sonntag gelang dem Bowlingsportclub Bensheim 1 endlich der Sprung an die Tabellenspitze der Bezirksliga 3. Nachdem sie seit einigen Spieltagen kontinuierlich eine sehr gute Mannschaftsleistung zeigten und dadurch konsequent Punkte auf den Tabellenführer aus Kelsterbach gutmachen konnten, wurde die hervorragende Leistung nun endlich mit der Tabellenführung belohnt.

Das Team um Mark Wright verpasste wieder einmal den Startschuss und verlor denkbar knapp mit 2 Pins gegen die Mannen aus Gießen. Dieses Team hatte als Tabellenschlusslicht niemand auf dem Zettel. Doch es sollte sich zeigen, dass der Ausgang dieser Partie eine Vorankündigung für den gesamten Verlauf des Spieltags sein wird. Auch der andere heiße Favorit auf die Meisterschaft und bis dato Tabellenführer aus Kelsterbach verlor das erste Spiel. Im Anschluss der Partie fand der BSC wieder zur gewohnten Unbeschwertheit zurück und konnte die nächsten 2 Partien gewinnen. Nur kurz vor der Mittagspause verloren sie noch einmal gegen den BC City Strikers Kassel.

Nach der Pause trafen die Bensheimer im Spitzenduell auf Kelsterbach. Nach unkonzentriertem Start verpassten sie den Einstieg und mussten sich zum 3. Mal an diesem Tag geschlagen geben. Nun rechnete keiner mehr mit der Tabellenführung.

Doch überraschenderweise schwächelten an diesem Spieltag alle Favoriten. So erreichte Kelsterbach nur 6 Punkte aus 7 Partien und Aschaffenburg als Tabellen Dritter sogar nur 4 Punkte! Dank der sehr ausgeglichenen Gesamtergebnisse reichte es schlussendlich für die vorläufige Tabellenführung. Bester Spieler des Tages insgesamt war Wolfgang Czermak vom BSC Bensheim, der mit einem 204,7 Schnitt wiederholt eine hervorragende Leistung zeigte!

Somit führen die Bensheimer rechtzeitig zum letzten Spieltag am 26. Februar in Rebstock mit 2 Punkten Vorsprung auf Kelsterbach die Bezirksliga 3 an. Bei einem Punktegleichstand würde dennoch der BSC Bensheim aufsteigen, da er die mit Abstand pinbeste Mannschaft der Liga ist.

Die 2. Mannschaft erkämpfte sich 2 Siege und 2 weitere Bonuspunkte.

Die Damen des BSC gingen diesmal leider mit nur 2 Punkten plus zwei weiteren Bonuspunkten von der Bahn.

Autor:

Michael Reich aus Darmstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.