Erneut ein Wunder von Bensheim...

1. Mannschaft BSC Bensheim 2017/2018
  • 1. Mannschaft BSC Bensheim 2017/2018
  • hochgeladen von Michael Reich
Wo: Bowlingcenter Bensheim, Albert-Einstein-Allee 2, 64625 Bensheim auf Karte anzeigen

... für die Bowlingspieler des BSC Bensheim 08 e.V. im heimischen Bowlingcenter Bensheim!

Im letzten Spiel, nein sogar im letzten Frame des letzten Spieles drehte die erste Mannschaft des BSC den Kampf um den Klassenerhalt zu ihren Gunsten. Und das Beste: Das Team um Teamcaptain Mark Wright war sich dessen gar nicht bewusst, dachte nämlich schon abgestiegen zu sein... Selbst bei der Siegerehrung wurde der BSC als Absteiger genannt. Da aber die durchgesagten Gesamtpunkte mehreren Teams merkwürdig vorkamen, musste nachgerechnet werden. Und plötzlich gab der Computer den BSC mit 2 Punkten vor dem Team des BC Hanau aus. Der Klassenerhalt war vollkommen überraschend noch geschafft!
Wie kam es dazu? 9 Punkte Rückstand hatten die BSC´ler vor dem letzten Spieltag. Bei 77 möglichen Punkten eine machbare, aber schwere Aufgabe. Der große Vorteil: Man hatte ein Heimspiel auf den gewohnten Bahnen. Gleich im ersten Duell traf man auf die direkten Konkurrenten aus Hanau. In einem knappen Spiel gewann das Team mit 7:4, 3 Punkte waren aufgeholt. Doch dann folgten viele Unkonzentriertheiten und nur 2*2 Punkte aus den nächsten Spielen. Hanau zog davon. Erst im 4. Spiel kam die Maschinerie wieder ins Rollen und mit 9 Punkten gegen den BC 83 Kelsterbach wurde der vorher verlorene Boden etwas gut gemacht. Nach der Mittagspause setzte es eine hohe Niederlage gegen Aschaffenburg und immerhin ein paar Pünktchen im 6. Spiel. Somit setzten sich alle Spieler vor dem letzten Spiel gegen den BV Kelsterbach zusammen und wollten sich mit einem schönen Abschlussspiel ehrenhaft aus der Liga verabschieden. Inzwischen trafen die Damen und die 2. Mannschaft von Ihren Spielorten im Bensheimer Bowlingcenter ein und saßen geschlossen und lautstark hinter "der Ersten". Mit 7 Strikes in den ersten 8 Würfen wurde klar wie es laufen sollte. Vor dem letzten Frame war lediglich Wolfgang Czermak (Endergebnis 258 Pins!) sicherer Sieger seines direkten Duells. Maximale 11 Punkte schienen möglich. Auf Position 2 erarbeitete sich Michael Reich mit 182 Pins den direkten Sieg und weitere 2 Punkte. Als Mark Wright mit ebenfalls 182 Pins weitere 2 Punkte gewann, hatte Alexander Kuderna es in der Hand. Er musste gegen seinen sehr erfahrenen Gegner einen kleinen Rückstand aufholen. Und.... Er schaffte es! Nach einem Spare benötigte er einen 8er Anwurf zum Sieg. Die 9 Pins im letzten Wurf sorgten schließlich bei seinem Endergebnis von 204 Pins für ein tolles Teamergebnis von 826 Pins (Schnitt 206,5) und 11 Punkten, DEN Punkten zum nicht mehr für möglich gehaltenen Klassenerhalt! Während der Saison kamen ferner zum Einsatz: Yves Leonhard, Fahim Oriakhel und Uwe Gerstel.

Bei diesem Krimi rückte die erfolgreiche Damenmannschaft etwas unverdient in den Hintergrund. Sie konnte am letzten Spieltag in Langen den 2. Tabellenplatz zwar leider nicht mehr angreifen, beendete die Saison aber auf einem ausgezeichneten 3. Tabellenplatz. Je nach Meldungen für die nächste Saison, könnte sogar ein Aufstieg als Nachrücker in die Hessenliga Realität werden.

Die 2. Mannschaft beendete die Saison mit einem sehr guten Achtungserfolg in Wiesbaden. Ein 3. Platz in der Tagestabelle führte das Team näher an die vor ihm platzierten Mannschaften heran. dennoch blieb es schlussendlich beim 6. Tabellenplatz. Es bleibt abzuwarten, ob der Weg in die B-Klasse hinunter führt oder ob wegen Neugründungen in der untersten Liga doch noch ein Klassenerhalt "am grünen Tisch" heraus springt.

Der BSC geht nun in die "Offseason" und wünscht allen Freunden und Fans einen wunderschönen Sommer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen