Deutsche Vereinsmannschaftsmeisterschaften und Deutschland-Cup im Rhönradturnen
Grün-Weiß Darmstadt holt Titel, Kathrin Hofmann auf Rang vier

Strahlende Gesichter nach der Siegerehrung
Von vorne: Lilia Lessel, Franka Eiche, Emma Gerlitz, Surya Eiche und Kampfrichterin und Deutschland-Cup Teilnehmerin Kathrin Hofmann
3Bilder
  • Strahlende Gesichter nach der Siegerehrung
    Von vorne: Lilia Lessel, Franka Eiche, Emma Gerlitz, Surya Eiche und Kampfrichterin und Deutschland-Cup Teilnehmerin Kathrin Hofmann
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Nadja Eiche

Mit konstant guten Leistungen sicherten sich Emma Gerlitz, Franka und Surya Eiche sowie Lilia Lessel von der SG Grün-Weiß Darmstadt am Wochenende in Bielefeld den Titel der deutschen Mannschaftsmeisterschaft im Rhönradturnen. Drei der sieben qualifizierten Mannschaften, neben der GW Darmstadt noch der TSV Bayer 04 Leverkusen und der SV Taunusstein-Neuhof, wurden als Titelanwärter gehandelt.

Den Wettkampf eröffnete Franka Eiche mit einer guten Musikkür und 9,45 Punkten, gefolgt von der Tageshöchstnote in der Spirale (11,75 P.) von Lilia Lessel. Nach dem ersten Durchgang lagen die Darmstädterinnen mit 0,05 Punkten Vorsprung hauchdünn vor dem SV Taunusstein-Neuhof.

Surya Eiche turnte im zweiten Durchgang die beste Geradekür der Konkurrenz (10,60 Punkte) und Emma Gerlitz überzeugte mit 7,25 Punkten und somit der zweithöchsten Wertung im Sprung. Damit konnte GW Darmstadt den Vorsprung auf 0,4 Punkte ausbauen, zweiter war nun Leverkusen vor der SG Essen-Heisingen.

In der dritten Runde machte es Lilia Lessel noch einmal spannend, die Musikkür lief weniger optimal, die Konkurrenz turnte durch und das Kampfgericht zeigte keine Endwertungen mehr an. Unter dieser Anspannung zeigte Franka Eiche, dass sie Nerven wie Drahtseile hat. Ihre abschließende Spiralekür wurde mit verdienten 11,30 Punkten belohnt, damit war sie über 2,5 Punkte besser als die Verfolger.

Am Ende standen die vier jungen Damen mit 58,90 Punkten ganz oben auf dem Podest und gewannen erstmalig in der Vereinsgeschichte den deutschen Mannschaftstitel. Zweiter wurde der TSV Bayer 04 Leverkusen mit 56,25 Punkten gefolgt von der SG Essen-Heisingen mit 55,75 Punkten.

Deutschland-Cup

Am Sonntag startete Kathrin Hofmann von GW Darmstadt für das Hessenteam beim Deutschland-Cup. Sie belegte in der Spirale der Altersklasse 17/18 den undankbaren vierten Platz.

Autor:

Nadja Eiche aus Darmstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.