Junge Franzosen beleben Vereinsaustausch

Begeistert von der Partnergemeinde sind die 20 jugendlichen Sportler und ihre Begleiter aus villenave d´Ornon. Bürgermeister Olaf Kühn begrüßte die Gäste im Park vom Haus Hufnagel.
  • Begeistert von der Partnergemeinde sind die 20 jugendlichen Sportler und ihre Begleiter aus villenave d´Ornon. Bürgermeister Olaf Kühn begrüßte die Gäste im Park vom Haus Hufnagel.
  • hochgeladen von Karsten Paetzold
Wo: Seeheim, 64342 Seeheim-Jugenheim auf Karte anzeigen

SEEHEIM-JUGENHEIM. Die dreißigjährige Verschwisterung mit seiner französischen Partnerstadt Villenave d´Ornon hat die Bergstraßengemeinde vor wenigen Wochen gefeiert. Das Jubiläumsjahr gibt dem Austausch von Vereinen einen neuen Impuls. Seit Montag sind 20 Jugendliche zum einem einwöchigen Sport- und Kulturaustausch zu Gast. Begleitet werden sie von fünf Betreuern und dem Leiter vom städtischen Büro für Internationale Beziehungen Gerd Kammler. Partnervereine und Gastgeber sind die Spielvereinigung und der Kraftsportverein. Untergebracht sind die zwölf- bis sechszehnjährigen Jungen und Mädchen in Familien. Finanziell unterstützt wird der Austausch vom Deutsch-Französischem Jugendwerk. Übersetzungshilfe leistet Axel Waldsperger von der Arbeitsgemeinschaft der örtlichen Vereine.
Bürgermeister Olaf Kühn begrüßte die Gruppe mit einem interessanten Foto-Vortrag über seine Gemeinde. Die kommunale Jugendförderung veranstaltet eine Orts-Rallye mit Besuch des Tannnenbergmuseums. Auf dem Besuchsprogramm stehen gemeinsame Trainingseinheiten und ein öffentliches Freundschaftsspiel der Fußballer am Donnerstag (16.) um 17.15 Uhr im Christian-Stock-Stadion. Die Jugendlichen hoffen auf viele Zuschauer.
Weitere Programmpunkte sind die Besichtigung vom Frankfurter Flughafen, Wanderungen zum Felsenmeer und zur Burg Frankenstein, eine Fahrt nach Darmstadt sowie die Teilnahme an Unterricht im Schuldorf Bergstraße. Am Samstagabend geht es dann zurück in den Südwesten des Nachbarlandes.

psj
Pressestelle der Gemeinde Seeheim-Jugenheim
Pressesprecher Karsten Paetzold
Tel.: 06257 99 01 03
Fax: 06257 99 04 81
Mobil: 0151 18 69 39 52
Email: karsten.paetzold@seeheim-jugenheim.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen