MMA MIX FIGHT Weltmeisterschaft Jana Wagenhuber vs. Kamila Proczyk

Jana Wagenhuber, Promotor Sefer Göktepe und neue MMA MIX FIGT Weltmeisterin Kamila Proczyk
2Bilder
  • Jana Wagenhuber, Promotor Sefer Göktepe und neue MMA MIX FIGT Weltmeisterin Kamila Proczyk
  • hochgeladen von Gido Heß

Es war einer der Fights-Abende, den es auf der Mix Fight Gala XIV zu sehen gab.
Jana Wagenhuber, die frühere Big-Brother-Bewohnerin trat gegen die fünffache Fitness-Weltmeisterin Kamila Porczyk in einem MMA Kampf an.
Es wurde schon sehr viel im Vorfeld heiß diskutiert und als reiner „Promishow“ Kampf abgestempelt, erklärte Promoter Sefer Göktepe von der Tempel-Fightschool Darmstadt. Sefer Göktepe erntete dafür doch herbe Kritik!
Allein der Einlauf von Kamila Proczyk und Jana Wagenhuber und ihrer Show, war einmalig.
Die Zuschauer waren zum Teil sehr begeistert.
Aber im Ring ging es dann mächtig zur Sache. Das technischen Top-Niveau, war noch nicht zu sehen. Das war aber auch zu erwarten, es war Jana Wagenhubers und Kamila Proczyks erster MMA Profi-Fight. Im Gespräch mit Jana Wagenhuber, sagte sie, „ ich trainierte lediglich seit knapp zwei Monaten“ wobei sie davon 3 Wochen am Stück gesundheitlich stark angeschlagen war.
Weder Porczyk noch Wagenhuber verfügten zuvor über eine Kampfsporterfahrung.
Am Ende konnte sich die Fitnessweltmeisterin Kamila Proczyk durch einen Technischen K.o. in der ersten Runde durchsetzen und damit den Weltmeister Titel der Mix Fight Gala erobern, während sich beide Kämpferinnen am Ende in die Arme nahmen und mit dieser Geste den zuvor wochenlangen verbalen Schlagabtausch beendeten.
Wagenhuber sowie Porczyk standen daraufhin Groundandpound-TV und Hess-ische Fotos zur Verfügung, um über die Begegnung sowie Zukunftsambitionen zu sprechen.

Beim späteren Interview mit Bürgerreporter Gido Heß sagte Jana Wagenhuber „Ich finde es sehr schade was ich in einigen Artikeln lesen musste...(Beispiel: http://www.kickfighter-magazin.de/news.php?act=1&show_id=567) Haben Kamila und ich keinen Respekt verdient? Wir haben uns einen richtigen Kampf geliefert... Es gibt Kämpfe von erfahrenen Sportlern die sind noch schneller vorbei als unserer ... Wir haben beide unser Bestes zu diesem Zeitpunkt gegeben... und können nur besser werden... Ich für meinen Teil hatte lediglich eine Trainingszeit von ca. 2 Monaten... Doch wir hatten den Schneid in den Ring zu steigen... und hatten den Mut eventuell auch ordentlich zu kassieren... Was ich in diesem Fall ja auch tatsächlich getan habe! Mein Gesicht ist inzwischen grün und blau... Warum zeigt man uns keinen Respekt? Weil es unser erster Kampf war? Jeder fängt mal an! Weil wir Silikonbrüste haben? Was hat das damit zu tun? Oder weil ihnen unserer Einlauf nicht gefiel? Warum muss jeder Einlauf gleich sein? Warum soll man nicht auch mal etwas Farbe rein bringen und etwas anderes machen? Der Kampf den wir hinterher geboten haben war ein richtiger Kampf ... Was also regt die Verfasser von solchen Berichten so auf? Über mich schreibt er nur abwertend als "Sternchen" dass gemerkt hat das "MMA" auch weh tun kann... Meint er wirklich ich hätte das nicht gewusst bevor ich mich darauf eingelasssen hatte?!? Wird man nur weil man bei Big Brother war und dann eine Sportart betreibt nicht ernst genommen? Wie gesagt jeder hat mal angefangen... und jeder der sich einem MMA Kampf stellt hat Respekt verdient! Und an den Verfasser... Ich werde weiter trainieren ... natürlich muss ich noch mehr lernen... und werde wieder kommen! Meinst du ich stelle mich in den Ring gegen so eine durchtrainierte Fitnessweltmeisterin, die seit einem Jahr intensiv trainiert, weil das für mich ein Joke ist??? Meinst du, mir war nicht bewusst was mir wohl oder übel blüht! Vor allem als Anfängerin! Meinst du das hat mich nicht wahnsinnig viel Mut gekostet? Aber ich habe es versucht! Und ich finde das sollte auch respektvoll anerkannt werden. Und ich finde es einfach nur schade wenn man meint jetzt so abfällig über mich herziehen muss! Was genau hat dich denn gestört? Drück dich doch mal genauer aus!!! Anstatt nur abfällig Worte wie "Sternchen" etc zu nutzen!!!!!“

Direkt nach dem Kampf wollte Jana Wagenhuber eigentlich nicht mehr in den Ring steigen.
Aber die Kritik einzelner Magazine haben sie wohl doch so sehr in Rage gebracht, das wir gespannt sein dürfen wie es bei Jana Wagenhuber wohl weiter gehen wird. Für Kamila Proczyk wird der dieser Weg sicher noch weitergehen.

Jana Wagenhuber, Promotor Sefer Göktepe und neue MMA MIX FIGT Weltmeisterin Kamila Proczyk
Groundanpound Interview mit Jana Wagenhuber

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen