Radball-EM in Eberstadt

Thomas Abel (Archiv) Foto: Gido Heß
2Bilder
  • Thomas Abel (Archiv) Foto: Gido Heß
  • hochgeladen von Gido Heß

Die Radball-Europameisterschaft, für die sich der RMC Stein (Bernd
Mlady/Gerhard Mlady) und RV Obernfeld (Manuel Kopp/André Kopp) beim
Deutschlandpokal Finale qualifizieren konnten, findet an diesem Samstag
(20.5.) in Eberstadt bei Darmstadt statt. Es ist das dritte EM-Turnier, zuvor
war der Wettbewerb als Europacup bekannt.
Der Ausrichtende SV Eberstadt startet mit einer Wildcard, der „RadballRentner“,
wie sich Jens Krichbaum selbst bezeichnet, spielt mit Thomas
Abel (Weltmeister 2006/07). Um den Titel und WM-Punkte mischen auch
die Weltmeister aus Österreich (Patrick Schnetzer/Markus Bröll) mit, die
zweite Austria-Mannschaft, sowie Vertreter aus der Schweiz, unter anderem
Vizeweltmeister Roman Schneider und Dominik Planzer und die
Teams aus Belgien, Tschechien und Frankreich.
(BDR)

Thomas Abel (Archiv) Foto: Gido Heß
Jens Krichbaum  (Archiv) Foto: Gido Heß
Autor:

Gido Heß aus Reichelsheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.