SV Darmstadt 98 nun zehn Spiele ohne Niederlage

1:0 durch Dominik Stroh-Engel Foto: Gido Heß
4Bilder
  • 1:0 durch Dominik Stroh-Engel Foto: Gido Heß
  • hochgeladen von Gido Heß

Der SV Darmstadt 98 zeigte den 7000 Zuschauern am Böllenfalltor ein eindrucksvolles 3:0 gegen die Amateure von Borussia Dortmund. Einmal mehr wurde Stürmer Dominik Stroh-Engel mit zwei Treffern zum Matchwinner der Partie. Der SV Darmstadt 98 legte einen Blitzstart hin, in der 2. Minute war der Torjäger der Lilien, Dominik Stroh-Engel zur Stelle und machte das 1:0 für Darmstadt. In der achten Minute hatte Marcel Heller eine 100% Torchance, im Duell mit Keeper Alomerovic schoss Darmstadts Rechtsaußen aber knapp vorbei. Einen Freistoß von Ivana Milan köpfte Aaron Berzel in der 13. Minute gegen die Laufrichtung Alomerovics ins Tor zum 2:0. Darmstadt machte auch in Halbzeit zwei weiter Druck und Dortmunds Thomas Meißner sah in der 57. Minute nach wiederholten Foul die Gelb Rote Karte.
Den Sack machte…..wer sollte es auch anders sein als die Nr. 9, Dominik Stroh-Engel mit seinem 3:0 in der 74. Minute zu. Hätten die Lilien ihre Chancen alle genutzt, wäre das Ergebnis gegen Dortmund noch viel höher ausgefallen.
Darmstadt 98 untermauerte durch diesen eindrucksvollen Sieg seine Aufstiegs Chancen, wer hätte das am Anfang der Saison gedacht.
Jetzt geht es am kommenden Freitag (19 Uhr) für Darmstadt im Heimspiel gegen den MSV Duisburg weiter.
Dirk Schuster „wir wollen gegen den MSV 3 Punkte holen, mit dem heutigen Sieg haben wir eine Super Grundlage dafür geschaffen. Wir werden weiter so viel Punkte holen wie möglich um die anderen etwas zu Ärgern“.

Autor:

Gido Heß aus Reichelsheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.