VfL Münster: Kernteam des Vorstands bestätigt

Der neu gewählte Vorstand des VFL Münster: Tim Kreher, Andreas Kropp, Robert Strache, Petra Klink, Manfred Hahn, Gerd Kenke, Sabine Graßl und Patrick Braun.
  • Der neu gewählte Vorstand des VFL Münster: Tim Kreher, Andreas Kropp, Robert Strache, Petra Klink, Manfred Hahn, Gerd Kenke, Sabine Graßl und Patrick Braun.
  • hochgeladen von VfL Münster e.V.

Rückblick auf Erfolge, Zuversicht für die Zukunft aber auch personelle Probleme bestimmten die gut besuchte Jahreshauptversammlung des VfL Münster.

Traditionell mit den Ehrungen begann im gut gefüllten kleinen Saal der Gersprenzhalle die Hauptversammlung des VfL Münster. Für 25 Jahre Mitgliedschaft erhielten Kerstin und Gernod Link, Armin und Matthias Jelinek, Andreas Kropp, Markus Hampel und Peter Güllich eine kleine Anerkennung für ihre Treue zum Verein. Ihren ersten Marathon absolvierte Tina Kreher für den VfL und erhielt dafür vom 1. Vorsitzenden Gerhard Kenke den obligatorischen Bierseidel. Viel Anerkennung erhielten auch die Volleyball-Damen, die mit dem Meistertitel eine gute Saison abgeschlossen hatten.

Die Jahresberichte des 1. Vorsitzenden, des Geschäftsführers und den Abteilungen beinhalteten überwiegend einen positiven Rückblick auf die sportlichen Leistungen, sowie den Dank an alle Mitarbeiter für die Hilfe bei den überaus erfolgreichen Sportveranstaltungen des VfL Münster. Finanziell kerngesund, ein breites Sport- und Gesundheitsangebot, überregional bekannte Großveranstaltungen, wenn da das eine oder andere Problem bei der Besetzung von Ehrenämtern nicht auch dem VfL Sorgen bereiten würde. So muss die Leicht-athletikabteilung auch in den nächsten Jahren wieder vom Vorstand kommissarisch geführt werden - auch die Leitung der Sportabzeichenabnahme ist vakant.

Der positive Bericht der Kassenprüfer und die kurze Aussprache zu den Berichten lies es erwarten - der Vorstand wurde für seine Arbeit in den beiden letzten Jahren einstimmig entlastet.
Für die anstehenden Neuwahlen hatten doch die meisten Vorstandsmitglieder signalisiert, die Geschicke des Vereins auch in den nächsten Jahren wieder in die Hand zu nehmen. So wurden mit großer Mehrheit von der Versammlung gewählt: 1. Vorsitzender: Gerhard Kenke, 2. Vorsitzender: Andreas Kropp, 1. Rechner: Robert Strache und Schriftführerin: Petra Klink. Das Amt des Pressewart konnte leider nicht besetzt werden, den Aufgabenbereich übernimmt kurzfristig der 1. Vorsitzende.

Die Abteilungsleiter (Triathlon: Tim Kreher, Volleyball: Sabine Graßl, Gesundheitssport: Manfred Hahn und der Jugendwart: Patrick Braun) wurden von der Mitgliederversammlung satzungsgemäß bestätigt.
Mit dem perspektivischem Blick nach vorn, dass das VfL Team auch 2012 gesteckte Ziele wieder erreichen wird und auch der neue Vorstand seine Aufgaben in Angriff nimmt, verabschiedete Gerhard Kenke die Mitglieder aus einer harmonischen Jahreshauptversammlung.

Autor:

VfL Münster e.V. aus Darmstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.