Darmstadt - Unternehmen

Beiträge zur Rubrik Unternehmen

von links nach rechts: Santi Umberti, Sylvia Strecker, Dr. Astrid Mannes (MdB), Hannelore Pfeng-Kalbhenn, Ursula Schwarz, Ralf Göthling und Barbara Bauer

9. Kranichsteiner Weihnachts-Late-Night

In Kooperation mit der Firma Merck KGaA veranstaltete der Gewerbeverein Kranichstein (GVK) im Dezember 2017 erfolgreich seine 9. Kranichsteiner Weihnachts-Late-Night auf der "Piazza" im Kranichsteiner Einkaufszentrum am See (EKZ). Begrüßt werden konnten zahlreiche Besucher aus Stadt und Land. Auch dieses Jahr schmückten rund um die Piazza verschiedene Weihnachtsbäume, die von den Kindern der Kranichsteiner Kitas sowie den Kindern der Kranichsteiner EKS-Grundschule geschmückt wurden....

Praxis Junior – ein maßgeschneidertes Vermittlungsprojekt für Jugendliche

Erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Kommunalem Job-Center und F+U Rhein-Main-Neckar gGmbH in Michelstadt „Das passt genau! Ein innovatives, flexibles und erfolgreiches Projekt!“ – so sehen es alle an dieser Maßnahme beteiligten Jugendlichen und Job-Coachs bei der F+U gGmbH und auch die Fallmanager des Kommunalen Job-Centers des Odenwaldkreises. In Kooperation mit dem Kommunalen Job-Center des Odenwaldkreises hat sich die F+U Rhein-Main-Neckar gGmbH in Michelstadt im Zeitraum von Mai bis...

v.l.n.r.: Fritz-Georg Freiherr von Ritter (Vorstand VKKD), Dr. Reiner Buchhold (Vorstand VKKD), Dr. Jutta Buchhold (Vorstandsvorsitzende VKKD), Bernd Maas (Geschäftsführer Fa. EGRO Direktwerbung GmbH), Sabine Ohlig (Assistentin der Geschäftsführung Fa. EGRO Direktwerbung GmbH) und Martin Jacobi (Geschäftsführer Fa. EGRO Direktwerbung GmbH)

EGRO Direktwerbung GmbH spendet auch in diesem Jahr an den VKKD

Obertshausen. Wie auch schon im Jahr zuvor, spendet die EGRO Direktwerbung GmbH 5.000 € an den Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder Darmstadt/ Rhein-Main-Neckar e.V.- kurz VKKD. Die Spende wurde am vergangenen Montag, dem 04.12.2017, in den Räumlichkeiten der EGRO Direktwerbung GmbH in der Bieberer Straße in Obertshausen von Geschäftsführer Bernd Maas und Geschäftsführer Martin Jacobi an die anwesenden Vorstandsmitglieder des Vereins, Dr. Jutta Buchhold, Dr. Reiner Buchhold und...

von links nach rechts: Sylvia Strecker, Barbara Bauer, Abdulhamid Al Jasem, Hannelore Pfeng-Kalbhenn und Santi Umberti

Gewerbeverein Kranichstein gratuliert zum neuen Reha-Sportzentrum Al Jasem

Der Vorstand des Gewerbevereins Kranichstein (GVK) gratuliert seinem Mitglied Abdulhamid Al Jasem zum neuen Reha-Sportzentrum in Darmstadt-Kranichstein. Der GVK freut sich ganz besonders, dass im bestehenden Physiotherapiezentrum am See - unter dem Motto "Medizinisches Fitness- und Gesundheitstraining mit System" - eine Erweiterung zum neuen Reha-Sportzentrum in der Grundstraße 10, 64289 Darmstadt-Kranichstein stattgefunden hat. Für den Standort Kranichstein ist dies eine große...

ProReal Deutschland 5 mit 6% p.a. und 3 Jahren Laufzeit

Nutzen Sie den Investitionsansatz der ProReal Deutschland-Serie und profitieren Sie von der Nachfrage nach Wohnraum! Anstatt eine Immobilie zu kaufen und sie anschließend über viele Jahre zu halten und zu verwalten, profitieren Anleger vom derzeitigen Preisumfeld, indem sie sich mittelbar an der Finanzierung, der Entwicklung und dem Verkauf von dringend benötigtem Wohnraum beteiligen. Der ProReal Deutschland Fonds 3 wird nach kurzer Laufzeit im April 2018 zurückgeführt. Sämtliche...

Stefan Wendel neuer Business Unit Manager bei OPERTIS

Der 51jährige Vertriebsspezialist Stefan Wendel übernimmt zum 1. Dezember die Position des Business Unit Manager bei der primion-Tochter OPERTIS in Bad Arolsen. Sein Fokus liegt künftig auf dem weiteren Ausbau der Mechatronik-Sparte. Dementsprechend übernimmt er die Verantwortung für den Vertrieb und die Abteilung Operation Back Office / Service von OPERTIS. Stefan Wendel verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Branche. Unter anderem war er vier Jahre bei Winkhaus Sicherheitssysteme...

bunte Modenschau…

Die Gersprenz Seniorendienstleistungs gGmbh Haus Münster bekam Mitte November Besuch vom Modemobil Weinheim, welches unseren Bewohner/innen und weiteren Gästen ein umfangreiches Angebot an Seniorenbekleidung vorstellte. Begonnen hat dieser unterhaltsame Nachmittag mit einer großen Modenschau, bei der manche Bewohner und Ehrenamtliche ausgewählte Kleidungsstücke anprobierten und ihre versteckten Model-Qualitäten unter Beweis stellten. Im Anschluss an die Modenschau, die großen Anklang fand...

Unterzeichner und Paten der Partnerschaft. v.l.n.r.: Stéphane Jeangerard (Vice president Region Grand Est), Katja Riedel (Local Past President, JCI Darmstadt), Yannick Moati (Frankreichs Past International Vice President Europe, Past National President & Senator), Andreas Schulte (Local President, JCI Darmstadt), Romain Fleuriot (Local President, JCI Troyes, Julien Bourgoin (National President Frankreich),  
Elodie Hermitte (Regional President, Region Grand Est)
2 Bilder

Französisch-deutsche Liaison

Wirtschaftsjunioren aus Darmstadt und Troyes besiegeln Partnerschaft Darmstadt, 29.11.2017. Die Wirtschaftsjunioren aus Darmstadt und Troyes haben eine Partnerschaftsvereinbarung unterzeichnet. Besiegelt wurde die Kooperation Mitte Oktober in Saint-Louis (Frankreich). In Zeiten, da die europäische Idee manchen Gegenwind erfährt, unterstreichen die jungen Unternehmer damit die Nähe zu ihren Kollegen im Nachbarland. „Wir wollen unser internationales Netzwerk erweitern, Erfahrungen austauschen...

Besuch der Laternenkinder im Haus Münster

Zusammen mit den Kindern vom Familienzentrum St. Michael Münster feierten Bewohnerinnen und Bewohner der Seniorendiensleistungs Gersprenz gemeinnützige GmbH Haus Münster ein kleines Martinsfest. Dabei zeigten die Kinder stolz ihre selbst gebastelten Sankt-Martins-Laternen und sangen dazu die bekannten Lieder „Sankt Martin“ und „Ich gehe mit meiner Laterne“. Die Kleinen weckten dabei viele schöne Erinnerungen und erfreuten Senioren, Angehörige und Mitarbeiter gleichermaßen und animierten auch...

Rohrbearbeitungstechnologien in der Virtual Reality

Mittendrin, ganz nah und aus beeindruckenden Perspektiven konnten jetzt die Besucher der Messe Fabtech in Chicago fortschrittliche transfluid (https://www.transfluid.net/de/startseite.html)-Rohrbearbeitungsmaschinen per VR-Technologie entdecken. Mit einer speziellen App auf dem Smartphone, das in einer entsprechenden VR-Brille platziert war, tauchten die Gäste am Messestand des Maschinenbauers virtuell in vier verschiedene Higtech-Lösungen ein und erlebten die Rohrbearbeitung digital hautnah....

IT&MEDIA wird DIGITAL FUTUREcongress - Mittelstand trifft Digitalisierung am 01.03.2018 in der Messe Frankfurt

Mit der Namensänderung entwickelt sich das Veranstaltungskonzept noch mehr in Richtung Management-Veranstaltung zum Thema Digitalisierung. Neue Schwerpunkte und zusätzliche digitale Dienstleistungen für Aussteller und Besucher erweitern die Kongressmesse. Top-Speaker wie Peter Knapp, Chief Digital Officer bei der Samson AG und Arne Schönbohm, Präsident des BSI in Frankfurt sind dabei. Das Motto: Mittelstand trifft Digitalisierung. Der DIGITAL FUTUREcongress wird am 01.03.2018 in der Messe...

Stand der Wirtschaftsjunioren Darmstadt-Südhessen auf der Fachtagung der Gründungsförderer am 01.11.2017 in der IHK Darmstadt (v.l.n.r. Fachtagungsteilnehmer, Christian Albert, Tim Steininger).

Wie steht es um die Gründerförderung in Hessen?

Wirtschaftsjunioren Darmstadt-Südhessen haken nach Darmstadt, 07.11.2017. Knapp drei Viertel der Besucher der 15. Fachtagung der Hessischen Gründungsförderer finden, dass existierende Förderprogramme nicht ausreichend bekannt sind bzw. nicht zu den Bedürfnissen der Gründer passen. Im Rahmen der Fachtagung befragten die Wirtschaftsjunioren Darmstadt-Südhessen die insgesamt rund 150 Teilnehmer, bestehend aus Experten der Gründungsberatung und Gründern aus ganz Hessen nach dem Bekanntheitsgrad...

Großes Interesse während der Gruppenveranstaltung bestand auch am Themenbereich „Bildung und Teilhabe“, über welchen Jürgen Heisel, Abteilungsleiter des Kommunalen Service-Centers (Zweiter von rechts) informierte.

Überdurchschnittliche Beteiligung an Gruppenveranstaltung für Schüler im Kommunalen Job-Center in Erbach

Erwerbsfähige SGB II-Leistungsberechtigte im Alter zwischen 15 und 24 Jahren erhalten Informationen zu Fördermöglichkeiten durch Bildung und Teilhabe und Azubi Speed-Dating Mehr als 260 Einladungen für die Teilnahme an einer Gruppenveranstaltung für Schüler verschickte das Team U25 des Kommunalen Job-Centers (KJC) des Odenwaldkreises in den vergangenen Wochen. Knapp zwei Drittel der Jugendlichen, die sich als erwerbsfähige Leistungsberechtige im Rahmen des SGB II im Übergang von der Schule ins...

Höchster Auftragseingang seit Bestehen

primion Technology AG verzeichnet positive Ergebnisse Die primion Technology AG mit Hauptsitz in Stetten am kalten Markt hat im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 50,7 Millionen Euro erwirtschaftet. primion entwickelt, produziert, installiert und wartet Zutrittskontroll-, Zeiterfassungs- und Sicherheitssysteme. „Unser Ergebnis hat sich positiv entwickelt“, sagt Vorstandsvorsitzender Horst Eckenberger. Nach wie vor sei der deutsche Markt der umsatzstärkste: Hier wurden 31,2 Millionen Euro...

Fortbildungen an der Alice-Eleonoren-Schule

Das Zentrum für Bildung und Kompetenz (BIKOM-AES e.V., Förderverein der Alice-Eleonoren-Schule in Darmstadt) bietet zahlreiche Fortbildungsveranstaltungen für sozialpädagogische Fachkräfte an. Themen der eintägigen Fortbildungsveranstaltungen sind: Schnell und einfach bühnenreif – Liedergestaltung für Feste in Kita und Hort Termin: Dienstag, 07.Nov. 2017, 09:00 – 16:00 Uhr Referentin: Sara Mierzwa, AES Mit Kindern entspannt und kreativ leben lernen Termin: Mittwoch, 15. Nov. 2017,...

Studienbeginn der aktuellen BASS-Studentin im Kommunalen Job-Center steht vor der Tür

Bewerbungsphase für das Duale Studium „Bachelor of Arts (BA) - Soziale Sicherung, Inklusion und Verwaltung (BASS)“ 2018 beim Odenwaldkreis läuft bereits Anfang August begrüßte der Odenwaldkreis seine neuen Auszubildenden und Studenten für das aktuelle Lehrjahr. Die neuen Kolleginnen und Kollegen sind mittlerweile in ihren ersten Abteilungen angekommen und voller Tatendrang gestartet. Unter ihnen ist auch Michele Starck, die sich im vergangenen Jahr für den dualen Bachelor-Studiengang...

Über die gelungene Zusammenarbeit freuen sich: (v.l.n.r.) Brigitte Jost (Stellvertretende Leiterin der Altenpflegeschule), Christine Wölfelschneider (Vermittlungscoach im KJC), Cornelia Trensch (Leiterin der Altenpflegeschule in Erbach), Steffi Morche (Examinierte Altenpflegerin) und Cornelia Wind (Teamleiterin und Ansprechpartnerin zum Thema „Altenpflegeausbildung“ im KJC)

Positive Perspektive dank erfolgreicher Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin

Ehemalige Kundin des Kommunalen Job-Centers erhält Abschlusszeugnis Stolz nahm Steffi Morche kürzlich ihr Abschlusszeugnis der Altenpflegeschule in Erbach in Empfang. Nach dreijähriger Ausbildungszeit ist die 36-Jährige nun offiziell examinierte Altenpflegerin. Dies ist für sie ein ganz besonderer Tag, denn darauf hatte sie die vergangenen Jahre, mit sehr viel Fleiß und Engagement, hingearbeitet. Mit dem Abschluss in der Tasche kann die dreifache Mutter zuversichtlich in die Zukunft schauen....

Alles wird Digital in OWL - Business 4.0 - Live erleben

Unter dem Motto "Alles wird Digital - Business 4.0" öffnet der 2. IT&MEDIA FUTUREcongress am 21.09.2017 in Bielefeld wieder seine Tore, um branchenübergreifend Top-Entscheider, Geschäftsführer und die zweite Führungsebene über die wichtigsten Digitalisierungsthemen zu informieren. Mehr als 100 Aussteller und über 35 zum Teil namhafte Speaker auf 4 Bühnen und Lösungen für das Business von heute und morgen. Besucher erfahren in den Vorträgen alles zu den Themengebieten, Online-Marketing &...

Vollen Einsatz beim Bau des „Zielbalken“ zeigten die Teilnehmer der Maßnahme „KomPASS“.

Auf das persönliche Ziel zugehen und die eigenen Fortschritte veranschaulichen

Teilnehmer der Maßnahme „KomPASS“ des Kommunalen Job-Centers bauen zum Abschluss gemeinsam einen „Zielbalken“ Ein Jahr lang unterstützte und begleitete der Bildungsträger GFN AG in Michelstadt, im Auftrag des Kommunalen Job-Centers (KJC) Erbach, Kunden, die aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen bereits längere Zeit ohne Arbeit waren und Arbeitslosengeld II-Leistungen bezogen, bei der beruflichen Neuorientierung. In intensiver Zusammenarbeit mit Ärzten, Psychologen, Sozialpädagogen,...

Ist die Vision Südwestfalen 4.0 noch zu retten?

Beim digitalen Wandel in der scheinbaren Beschaulichkeit Südwestfalens scheiden sich die Geister. Doch nur auf den ersten Blick. Denn hier drängen nicht Aufgaben wie das Implementieren neuer Technologien, sondern solche in puncto provinzieller Infrastruktur und (nicht) vorhandener digitaler Mitarbeiterkompetenz in Unternehmen und Betrieben. Vor allem Letzteres hatte unlängst die Studie 'Trendmonitor Südwestfalen 4.0' von PSV Marketing und HEES Bürowelt faktisch ermittelt. Was mit diesen...

(v.l.n.r.) Ulrike Schlegel (Teamleiterin U25), Achim Brohm (Firmeninhaber), Tim Löffler (AGPS), Patrick Beck (Teamleiter Eingliederung), Cornelia Wind (Teamleitung 50+), Mirko Liebig (Geschäftsführer InA gGmbH) und Eva Marie Fischer (BASS-Studentin)

Betriebsbesuch bei einer der letzten Wagnereien Deutschlands

Wagnerei Brohm in Brombachtal beeindruckte Mitarbeiter des Kommunalen Job-Centers und des Arbeitgeber- und Personalservices nicht nur durch exklusive Produkte „Außergewöhnliche Dinge sind vor allem eins: alles andere als alltäglich.“, so steht es auf der Website der Wagnerei Brohm in Brombachtal. Der Geschäftsführer des Unternehmens, Achim Brohm, gewährte kürzlich den Teamleitern des Kommunalen Job-Centers (KJC) und dem Arbeitgeber- und Personalservice (AGPS) der InA gGmbH bei einem...

Für komplexe Varianten: Rohrbearbeitung-Automation

Passt das überhaupt zusammen: Rohre in kleinen Stückzahlen, vollautomatisch gefertigt? Der Trend, einhergehend mit der steigenden Nachfrage, zeugt von der erwarteten Wirtschaftlichkeit und Effektivität einer solchen Fertigung, die transfluid jetzt im Rahmen eines aktuellen Projekts möglich gemacht hat. Was vor allem für die Rohrbearbeitung-Automation bei kleinen Stückzahlen spricht, ist die Prozesssicherheit und natürlich die Möglichkeit, Daten exakt auszulesen. Stichwort Industrie 4.0:...

Geschäftsführender Vorstand des Gewerbevereins Kranichstein (von links nach rechts: Sylvia Strecker, Barbara Bauer, Santi Umberti, Hannelore Pfeng-Kalbhenn)

Wirtschaftsempfang 2017 des Gewerbevereins Kranichstein (GVK)

Zum zweiten Mal richtete der Gewerbeverein Kranichstein (GVK) erfolgreich den Wirtschaftsempfang aus. Unter dem Motto "10 Jahre Gewerbeverein Kranichstein - Entwicklung und Fortschritt in Kranichstein" hatte der Gewerbeverein Kranichstein am 25. August 2017 Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und Politik in die Zentrale der Bauverein AG in Darmstadt-Kranichstein eingeladen. Der Vorsitzende des Gewerbevereins Kranichstein, Santi Umberti, konnte bei der Eröffnungsrede...

Existenzgründer werden honoriert Gründer-Wettbewerb der Gründungsoffensive (GO) Bergstraße-Odenwald geht in die achte Runde

Es gibt viele Gründe, sich selbständig zu machen und weitaus mehr Menschen sind dazu in der Lage, als sie es sich im ersten Moment zutrauen würden. Damit der Traum vom eigenen Unternehmen nicht verpufft und der Wunsch, sein eigener Chef zu sein, in Erfüllung geht, wurde die Gründungsoffensive Bergstraße-Odenwald durch die Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB) und Odenwald-Regional-Gesellschaft mbH (OREG) ins Leben gerufen. Alljährlicher Höhepunkt der Arbeit dieser Initiative ist der...