Pulse of Europe Darmstadt lädt ein zu: Europa kulinarisch - so geht 12-Sterne-Küche in den EU-Staaten

Der Pulse in the City-Infostand, hier vor der Italienwahl auf dem Luisenplatz
Darmstadt: Luisenplatz | Am Samstag, den 28. April 2018, lädt die Wissenschaftsstadt Darmstadt ein zum „Internationalen Bürgerfest“. Überall in der Stadt präsentieren Vereine und Institutionen ihre Weltoffenheit, ihre Programme und Angebote. Pulse of Europe ist mittendrin: der Pulse in the City-Informationsstand der Europaaktivisten auf dem Luisenplatz hat von 10 – 20 Uhr geöffnet. Infoblätter zu verschiedenen EU-Staaten zeigen einerseits die wichtigsten Rahmendaten und andererseits, dass Europa auch durch Gaumen und Magen geht. Je Land wird ein typisches Nationalgericht vorgestellt. Europäische Vielfalt zeigt sich eben nicht nur in Politik, Wirtschaft und Kultur, sondern auch in einzigartiger Ess-Kultur, die 3-Sterne des Guide Michelin werden übertrumpft von den 12 Sternen der EU. Und wer beim Bummel durch die Stadt das politische Gespräch sucht, der ist bei Pulse of Europe sowieso immer richtig. Pulse of Europe geht es darum, den nationalistischen und populistischen Köchen in vielen Ländern die Suppe zu versalzen und daran zu erinnern, wie gut Europa schmeckt.
Informationen/Kontakt:
Pulse of Europe, Darmstadt • Dr. Terenzio Facchinetti, Tel. 0176 31079453, Mail tmfacchinetti@gmail.com • Jörg Mattutat, Tel. 0151 46178172, Mail post@delegato.jetzt
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.