Tödlicher Verkehrsunfall auf der A 5/Kilometerlanger Stau nach Vollsperrung

Mörfelden-Walldorf (ots) - Eine Autofahrerin aus Baden-Württemberg wurde am Mittwochnachmittag (25.05.) gegen 15.30 Uhr bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A 5 in Fahrtrichtung Frankfurt, zwischen den Anschlussstellen Langen/Mörfelden und Zeppelinheim, in Höhe des Parkplatzes "Steingrund", tödlich verletzt. Die Wagenlenkerin musste nach derzeitigem Ermittlungsstand wegen stockendem Verkehr abbremsen, verlor daraufhin die Kontrolle über ihr Fahrzeug und überschlug sich anschließend. Sie wurde hierbei so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen erlag. Ihr Beifahrer wurde bei dem Verkehrsunfall ebenfalls erheblich aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Der Mann wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei hat zur Klärung der Unfallursache einen Sachverständigen hinzugezogen, ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.